Zoom

News: ADAC gegen Umweltzonen

Am 1. Oktober 2008 entstehen in München, Frankfurt und Teilen des Ruhrgebiets neue Umweltzonen: Nach Meinung des ADAC sind entsprechende Fahrverbote keine effektive Antwort auf das Feinstaubproblem.

Insgesamt trage der Pkw-Verkehr nur zu fünf Prozent zur Feinstaubbelastung bei. Zugleich benötigen Millionen Fahrzeuge eine Plakette, obwohl sie keine Russpartikel ausstoßen - und auch die Kontrollmaßnahmen sowie die Bearbeitung von Ausnahmeanträgen würden in erster Linie nur Geld kosten.

Ein Gutachten im Auftrag des Vereins legt sogar nahe, dass die Effekte von Umweltzonen zur Reduktion von Feinstaub gleich null seien. Stattdessen wird dazu geraten, vorhandene Nachrüstmöglichkeiten für Dieselfahrzeuge zu nutzen.

Autor

Datum

26. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt