News: Aufbau-Reparatur mit GfK-Laminat

Seit November 2007 werden Laminataufbauten in Kombination mit speziell dafür freigegebenen Produkten und Verfahrensanweisungen vom TÜV anerkannt.

Dies ermöglicht Fahrzeughaltern, Blech an Fahrzeugaufbauten zukünftig unter Umständen durch glasfaserverstärkten Kunststoff zu ersetzen. Die zweiseitige Broschüre der Firma KLB gibt dabei Tipps für Besitzer von Wohnmobilen und Caravans, wie sie diese Modifikationen eigenständig durchführen können. Der Hersteller von konstruktiven Leichtbauteilen aus Hemsbach bietet dabei alle benötigten Stoffe wie Harze, Glas- und Kohlegewebe sowie Stützstoffe ab Lager an. Auf der Homepage finden sich außerdem die monatlichen „Tipps und Tricks vom Harzpinsel“ mit nützlichen Anregungen. Info: Telefon 06201/499650, www.klb-hemsbach.de.

Autor

Datum

1. Februar 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt