Das bogenförmige DWT-Vorzelt Riva verbindet zusammen mit einer Zelttiefe von 240 Zentimetern Design und Funktionalität Zoom

DWT-Vorzelt Riva: Stabil und leicht

Das bogenförmige DWT-Vorzelt Riva bietet eine Zelttiefe von 240 Zentimetern.  

Die gebogene Dachform soll die Stabilität des Dachgestänges in
Punkto Windstabilität erhöhen. Durch die höhere Dachneigung und die niedrigen
Seitenwände minimiert sich das Risiko von Wasseransammlungen im
Dachbereich – Dach und Wände sind aus Trailtex gefertigt.

Außen schützt das Zelt beschichtetes und verrottungsfestes Polyestergewebe.
Das Material ist abwaschbar und wasserdampfdurchlässig.

Die Vorderwandhälften sind herausnehm- und austauschbar. Zudem kann die
Vorderwand halbseitig oder komplett herabgeklappt werden. Damit entsteht
eine Veranda. Die großen Moskitogaze-Einsätze ermöglichen eine
Querventilation und sind mit lichtdurchlässigen Prägefolienklappen verschließbar. Alle Fenster haben Gardinen.

Das Gestänge besteht aus 25 x 1 mm Stahl, ist aber auch als gewichtsreduziertes 28 x 1 mm Alu-Gestänge erhältlich. Das Zelt ist ab 1.259 Euro erhältlich. Infos: www.dwt-zelte.com.

Autor

Foto

DWT

Datum

21. März 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt