Alles über Caravan Salon 2016
Caravan Salon Außengelände Zoom

Caravan Salon Düsseldorf 2015: Survival-Guide für die Mega-Messe

Sie gehen zur weltgrößten Freizeitfahrzeug-Messe, dem Caravan Salon Düsseldorf? Bei knapp 600 Ausstellern kann man schon einmal den Überblick verlieren. 5 Survival-Tipps für den Messe-Dschungel.

Ein Traum für alle Camper und die, die es werden wollen: Vom 29. August bis 6. September 2015 verwandelt sich das Messegelände in Düsseldorf in einen großen Ausstellungs-, Spiel- und Verkaufsplatz rund um die schönste Sache der Welt: Das Caravaning! 

Fünf Survival-Tipps für den Caravan Salon

Egal, wie schnell ihr Herz schlägt bei 2000 ausgestellten Fahrzeugen in 12 Messehallen und unzähligen Sonderangeboten, mit unseren Tipps bewahren Sie einen kühlen Kopf.

1. Haben Sie einen Plan!

Ein guter Camper ist ein vorbereiteter Camper! Klar, kann man sich auch einfach nur treiben lassen auf der Messe. Aber falls Sie tatsächlich ein Fahrzeug kaufen oder gezielt informieren wollen, wäre es Zeit- und Schuhsohlen-Verschwendung, wenn Sie nicht wissen, wo sich was auf den 195.000 Quadratmetern Ausstellungsfläsche befindet. Also: Schon am Tag vorher oder auf der Fahrt zur Messe den CARAVANING Gratis-Messeplan downloaden! Auch unsere Bildergalerien auf CARAVANING.de vermitteln Ihnen einen ersten Einblick, was neu ist bei den Einsteiger-, Mittelklasse- und Luxus-Caravans

2. Haben Sie einen Wunsch!

Woher wissen, wohin Sie wollen, wenn Sie noch nicht einmal wissen, was Sie wollen? Also: Notieren Sie sich vorher, was Sie suchen oder machen Sie wenigstens eine Liste im Kopf oder mit Ihrem Partner, was das neue Traumfahrzeug alles können soll. Eine gute Orientierung kann Ihnen auch als Neuling der Campmobilguide bieten: Am Desktop oder als mobile App für Apple oder Android (gratis!). Hier können Sie vorab Modelle und Marken suchen oder via Quiz herausfinden, welche Fahrzeuge für Sie in Frage kommen. Übrigens: Ab dem ersten Messetag sind übrigens auch (fast) alle neuen Modelle 2016 in der Datenbank.

3. Tappen Sie nicht in die Schnäppchen-Falle!

Sie haben es gefunden – Ihr Wunschmobil! Doch sollten sich jetzt gleich zugreifen und es sofort kaufen? Definitv Jein! Wie Sie gute Angebote von billigen Schnäppchen unterscheiden können, verraten wir Ihnen in diesen 10 Tipps für den erfolgreichen Messekauf. Auch der DCHV hat einige Ratschläge parat.

Die promobil-Redaktion empfiehlt, vorab schon die Preise von vergleichbaren Modellen zu kennen. Die finden Sie im CARAVANING Messe-Katalog oder in der aktuellen CARAVANING Ausgabe 09/2015.

4.  Fit bleiben!

Ein Messebesuch kann dank des riesigen Angebots schon mal zum Marathon ausarten. Und dann ganz plötzlich: Müde, Hunger, Pipi, Durst, Füße tun weh! Damit weder Sie noch Ihre Mitstreiter auslaugen, sollten Sie zwischendurch eine Pause einlegen. Sowohl auf dem Außengelände als auch in einigen Hallen gibt es ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot. Im Traumtouren-Kino kann man kurz ausspannen. Und wenn die lieben Kleinen meckern, findet sich im Rahmenprogramm der Messe bestimmt die ein oder andere Ablenkung.

Am besten wäre natürlich, Sie bringen viel Zeit mit und kommen gleich zwei Tage lang. Denn: Wer seine Eintrittskarte als E-Ticket kauft, der bekommt zum Preis von einem Tag gleich zwei Tage lang Zutritt aufs Gelände. So können Sie von Vorneherein zwei gemütliche Tagesmärsche anpeilen statt eines großen Sprints. Übernachten kann man im eigenen Caravan auf dem Messestellplatz P1, für den man seit diesem Jahr Stellplätze reservieren kann.

5. Vertreiben Sie den Messefrust!

Ihnen gefällt einfach nichts oder Sie finden kein Fahrzeug, das Ihren Vorstellungen entspricht? Und überhaupt: Früher war sowieso alles besser, die alten Caravans und Reisemobile waren viel schöner. Na, dann schauen Sie doch in Halle 7 bei der Oldtimer-Ausstung vorbei und schwelgen Sie in alten Zeiten.

Eine weitere Möglichkeit: Shoppen Sie Ihren Frust doch einfach weg! In der Zubehör-Halle 5 gibt es viele Inspirationen für neue Gadgets. Genau hier können Sie Ihren Frust auch wegradeln: In Halle 5 können Besucher im E-Bike Parcours elektrische Fahrräder und Roller testen.

Oder Sie kommen in der Touristik Messehalle 7 auf andere Gedanken. Dort zeigen Stell- und Campingplätze ihre Angebote, Urlaubs-Regionen präsentieren sich und Reiseveranstalter informieren über geführte Touren. Auch CARAVANING hat einen Stand hier. Schauen Sie mal vorbei!

Das ganze CARAVANING-Team wünscht Ihnen viel Spaß bei Ihrem Messebesuch!

Foto

Messe Düsseldorf

Datum

26. August 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt