Zoom

News: Chevrolet Aveo 1,4 LT: Billig und gut?

Der Chevrolet Aveo 1,4 LT ist klein, günstig und hat einen großen Kofferraum.

Großer Name, kleines Auto: Der Aveo ist ein gebürtiger Daewoo und mit üppiger Ausstattung 13 000 Euro günstig. Hinter der modernen Erscheinung stecken ein wenig lebendiger 92-PS-Benziner und angejahrte Technik. Und so zieht der Kleine auch: Passfahrten mutet man dem Motörchen und den teigigen Bremsen lieber nicht zu. Das Fahrwerk kommt mit dem angehängten Deseo besser zurecht.

Im großzügig bemessenen Innenraum stören die weichen Sitze und die schmale Durchreiche bei umgelegten Rück-sitz­lehnen. Die 883 Euro teure, wuchtige Anhängekupplung ragt weit unter dem Stoßfänger hervor. Wer damit leben kann und nur einen leichten Caravan bewegt, bekommt einen geräumigen Kleinwagen, der mit der 1990 Euro günstigen Flüssiggasanlage garantiert bis 2018 billiger tankt.

Chevrolet Aveo LT: 1,4-L-Vierzylinder, 69 kW/92 PS, 130 Nm bei 3400/min; Verbrauch solo/Gespann: 8,1/9,7 L Super/100 km, Euro 4; max. Anhängelast 12 %: 1100 kg, Leergewicht: 1170 kg, Zuladung abzgl. Stützlast (50 kg): 320 kg, Laderaum: 400–k.A. L, L/B/H: 4,33/1,71/1,51 m, Preis: 12 990 Euro, AHK ab 883 Euro.

Brauchbare Anhängelast, günstig, gute Ausstattung, ordentliches Platzangebot, akzeptables Gespann-Fahrverhalten. Schwacher, lauter Motor, schwammiges Fahrwerk, unexakte Lenkung, schwache Bremsen.

Autor

Datum

10. September 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt