Mit dem neuen Insel-Hopping-Guide der Reederei Færgen erleben Gäste das, was die Einwohner an der dänischen Südsee erleben. Zoom

Fähren-Angebote für Caravaner in Dänemark: Insel-Hopping in der dänischen Südsee

Veranstalter Camp2Go hat neue Angebote für Caravaner in Dänemark. Camper erkunden mit dem Paket "Inselsprug" und der Fähre Færgen verschiedene dänische Inseln - inklusive Geheimtipps.

Die Reederei Færgen bringt Camper auf die Inseln Inseln Als, Fünen, Langeland, Fanø, Samsø, Lolland und Bornholm. Der Clou: Dort sind die Campingplätze schon gebucht und in dem Insel-Hopping-Guide als Reiseführer verraten Bewohner der Inseln persönliche Lieblingsorte und geben Geheimtipps für Unternehmungen abseits der großen Touristenattraktionen.

Eine Woche Insel-Camping

Die günstigste Variante bietet eine Woche Insel-Camping für zwei Personen ab 399 Euro. Inklusive sind die Fährüberfahrten mit den Reedereien Scandlines und Færgen sowie der Aufenthalt auf den Campingplätzen.

Außerdem stehen über den Veranstalter Camp2Go viele verschiedene organisierte Campingreisen zur Auswahl. Diese beinhalten die Fährfahrt auf den Scandlines-Routen Rostock–Gedser und Puttgarden–Rødby, die Überfahrten mit Færgen zu den jeweiligen Inseln sowie den Stellplatz auf verschiedenen Campingplätzen. Die Preise der unterschiedlichen Reise-Pakete berechnen sich ohne Strom und beziehen sich auf zwei Personen. Weitere Reisende können hinzugebucht werden.

Weiter Informatioen zum Insel-Hopping-Guide: www.camp2go.dk/de und www.faergen.de

Autor

Foto

Datum

29. Mai 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt