2 Bilder Zoom

3M Dichtband für schnelle Reperaturen: Undichte Stellen im Caravan reparieren

Wenn es irgendwo am Caravan zieht oder sonst etwas repariert werden muss gibt es eine schnelle Lösung, das Dichtband von 3M. Das Band hat einen sehr starken Kleber und man kann sogar drüber lackieren.

Undichte Stellen am Reisemobil können mit dem Hochleistungs-Dichtband von 3M schnell und unkompliziert wieder verschlossen werden. Fugen von Dachluken und Fenster oder kleine Spalten an Stößen von Holzplatten lassen sich damit provisorisch versiegeln. Die Dichtbänder verkauft 3M in Schwarz, Grau und Transparent im Handel. 

Sie bestehen aus einer kratzresistenten Ionomer-Folie, die mit einem dicken Acrylklebstoff beschichtet ist. Der Kleber gleicht Unebenheiten auf Oberflächen aus. Das Material kann dabei auch lackiert werden. Dadurch lassen sich Reparaturstellen an Farbübergängen einfach verdecken. 1,5 Meter des Bands kosten bei knapp vier Zentimetern Breite im Fachhandel etwa sechs Euro, 33 Meter 75 Euro. Info: Telefon 0 21 31/1 40 oder www.solutions.3mdeutschland.de

Autor

Foto

CARAVANING

Datum

21. August 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft CARAVANING 08/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt