Zoom

News: Der Liegestuhl-Index: Billig liegen in England, luxuriös-teuer in Frankreich

Das Buchungsportal www.expedia.de hat in 14 europäischen Ländern die Mietpreise für Liegestühle ermittelt. Das Ergebnis offenbart große Unterschiede in Preisen und Qualität.

Der Preisindex beruht auf einer qualitativen Umfrage unter den Tourismusbehörden in vierzehn Ländern und vergleicht Mietpreise für Liegestühle in den beliebtesten Badeorten.

Ermittelt wurden Mietpreise pro Tag, die Serviceleistungen rund um den Liegestuhl und die Besonderheiten der verschiedenen Strände. Das Ergebnis: Im europäischen Durchschnitt kostet ein Liegestuhl 6,10 Euro pro Tag.

Die günstigsten Liegestühle findet man überraschenderweise in Großbritannien; Frankreich wird seinem Ruf gerecht und bietet höchsten Komfort zu Luxus-Preisen.

In Deutschland ist das Sonnenbad am Strand zwar vergleichsweise teuer, allerdings können Urlauber hierzulande ihren Strandtag in bequemen Strandkörben genießen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Ergebnisse im Detail.

Autor

Foto

Foto: www.expedia.de

Datum

7. Mai 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt