Zoom

News: Dethleffs: Griechische Sonne

Einmalig: 75 Fahrzeugbesatzungen feierten den 75. Firmengeburtstag von Dethleffs im Süden.

So etwas brachte selbst das Bordpersonal der statt­lichen Superfast-Fähre zum Staunen: 75 Reisemobile und Gespanne standen am Anleger in Ancona in Reih’ und Glied – und in allen Fahrzeugen gab es strahlende Mienen. Denn schließlich hatte sich die Gruppe aus promobil- und CARAVANING-Lesern ein­gefunden, um mit Hersteller Dethleffs den 75. Firmengeburtstag auf hoher See und in Griechenland zu feiern.

Dazu hatte Dethleffs zum günstigen Preis ein äußerst attraktives Programm zu­sam­men­­gestellt, das rasch ausgebucht war. Auf der 21-stündi­gen Fährpassage vom italieni­schen Ancona ins griechische Patras erhob Deth­leffs-Geschäftsführer Tho­mas Fritz das Glas mit den Jubi­lä­ums­gästen, um auf das Wohl von Deutschlands ältes­­tem Freizeitfahrzeughersteller an­zusto­ßen. Auf hoher See wurde obendrein kräftig gefachsimpelt.

Auch unter der griechi­schen Sonne erlebten die Reiseteilnehmer während der drei gemeinsamen Tage viel. Bei einem Busausflug wan­delten sie in Olympia auf den Spuren der griechischen Ge­schichte. Höhepunkt war ein griechi­scher Abend, bei dem eine lokale Tanz- und Musikgruppe die Gäste begeisterte und animierten, bei den Sirtakis mit­­zuma­chen. Die Deth­leffs-Fans lie­ßen sich nicht zweimal bitten. Etwas Wehmut kam nur auf, als schließlich der Abschied und die individuelle Weiterfahrt in Griechenland angesagt waren. „Schade, dass das nächste Dethleffs-Jubiläum erst in 25 Jahren ansteht“, meinte et­- wa Karin Seidl aus Mühldorf. Gibt es ein schöneres Kompliment für eine rundum gelungene Tour?

Autor

Datum

15. Juli 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt