News: Die größten Ärgernisse im Stadtverkehr

Fahren in der Stadt ist oft nervenaufreibend. Etwa zwei Drittel der Autofahrer beklagen sich über zu wenige Parkplätze, Fußgänger (39 Prozent) und Radfahrer (34 Prozent) kritisieren vor allem die Raserei.

Auf Platz zwei kommt „das häufige, dichte Auffahren anderer Fahrzeuge“. Darüber ärgern sich 48 Prozent der Autofahrer. Platz drei geht an die Blinkmuffel.

Übrigens: Nach der Studie des Deutschen Verkehrssicherheitsrates DVR ärgern sich 28 Prozent der Fußgänger über gar nichts. Bei den Autofahrern sind’s hingegen nur acht Prozent.

Autor

Datum

25. Januar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt