News: Dometic: Spontane Hilfsaktion

Anstelle von Weihnachtsgeschenken hatte Zubehörhersteller Dometic in Siegen zum Jahreswechsel bereits 7500 Euro an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe gestiftet – und legte nach der verheerenden Flutkatastrophe in Asien gleich noch eine weitere Spende obendrauf. 3000 Euro sammelte die Belegschaft spontan nach dem Tsunami. Diese Summe rundete die Dometic-Geschäftsleitung großzügig auf 10 000 Euro auf.
„Für uns alle ist es selbstverständlich, dass Dometic als global agierendes Unternehmen eine soziale Verantwortung gegenüber den besonders betroffenen Menschen in den Tsunami-Regionen hat“, sagte Dometic-Chef Adolf Kretzer bei der Scheckübergabe an den Neunkirchener Arzt Martin Müller. Dessen Hilfsorganisation Humedica International unterstützt mit dem Geldbetrag ein Ärzteteam in einer von der Flut verwüsteten Region auf der Insel Sri Lanka.

Autor

Datum

4. Mai 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt