Zoom

News: EuGH: Klare Absage für den Führerschein auf Vorrat

Wer seine Fahrerlaubnis in einem EU-Land verliert, ist damit automatisch auch seine zusätzlichen „Lappen“ aus anderen Ländern los.

Erst im Februar 2009 urteilte der Europäische Gerichtshof im Rechtsstreit „Schwarz“ wieder eindeutig. Bei älteren Führerscheinen ist es zwar weiterhin erlaubt, sie zu benutzen - allerdings gelten sie praktisch als eine einzige Fahrerlaubnis.

Ebenfalls zu beachten: Seit dem Stichtag 19. Januar 2009 ist es offiziell nicht mehr erlaubt, einen EU-Führerschein nach vorherigem Verlust der Fahrerlaubnis zu erwerben. In Deutschland steht dies unter Strafe.

Autor

Foto

Foto: Volker Hammermeister

Datum

5. März 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt