Fendt-Caravan, Subaru und das ADAC Fahrsicherheitszentrum Rhein-Erft bieten Caravanern ein Trainingsprogramm an. Zoom

Fendt: Caravan-Days 2012

Fendt-Caravan, Subaru und das ADAC Fahrsicherheitszentrum Rhein-Erft möchten 100prozentigen Neulingen die Tür zum Gespannfahren öffnen und erfahrenen Caravanern ein Trainingsprogramm bieten.

Im April 2012 gehen zwei Programme an den Start: Der CaravanDays Schnupperabend bietet Neulingen und Anfängern in kompakten 4 Stunden die Gelegenheit, unterschiedlichste Gespannkombinationen zu fahren und intensiv zu vergleichen. Verschiedene Zugwagen von Subaru mit Fendt-Caravans von klein bis groß verbunden, werden beschleunigt, gebremst, im Slalom bewegt und durch einen engen Parcours geführt. Der Schwerpunkt liegt im Entdecken, Testen und Erleben. Wer den Schnupperabend absolviert hat, darf sich als „erfahren“ bezeichnen.
Preis ab 89 Euro. Informationen und Anmeldung unter 02254-60150 oder unter www.caravandays.de.

Das CaravanDays Fahrsicherheitstraining dauert einen kompletten Tag. Im gestellten Gespann erleben die Teilnehmer, was es bedeutet, wenn fahrdynamische Lösungen gefragt sind. Unter der Anleitung von zertifizierten ADAC Trainern wird Mut gemacht, Angst genommen und Vertrauen zum Gespann fahren gebildet. Trainingsinhalte: An- und Abkoppeln, sicheres Handling auch in engen Passagen, Regeln der hohen Fahrstabilität, Notbremsung mit und ohne Caravan, Ausweichen vor Hindernissen und effektives Verhindern eines schlingenden Anhängers. Preis ab 159 Euro. Infos unter www.caravandays.de.

Autor

Foto

Fendt

Datum

24. März 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt