Auf der Fahrt in den Urlaub sollten die vielen losen Gegenstände im Auto gesichert werden, damit niemandem etwas passiert. Mit Rutsch Stopp und Expertenhinweisen bietet Kremer ein Sicherheitspaket. Zoom

Gepäck im Auto sichern: Sicher am Urlaubsort ankommen

Auf der Fahrt in den Urlaub sollten die vielen losen Gegenstände im Auto gesichert werden, damit niemandem etwas passiert. Mit Rutsch-Stopp und Expertenhinweisen bietet Kremer ein Sicherheitspaket.

Die Gründe gegen Ladungssicherung sind so simpel wie falsch: "Keine Zeit; das ist so schwer, das rutscht doch nicht; es sind nur ein paar Kilometer oder ich fahre doch nur auf der Autobahn." Die Folgen können aber von großem Ausmaß sein. Bei einer unerwarteten Vollbremsung und dem nachfolgenden Aufprall kann sich der lose Tennisschläger und das Buch auf der Hutablage zu gefährlichen Gegenständen entwickeln und Insassen lebensgefährlich verletzt.

Loses Gepäck sichern

Rutsch-Stopp ist ein Sicherheitspaket für Pkw und Kombis, das mit einfachen Bordmitteln und unter Beachtung von 10 Expertentipps mehr Sicherheit für die Familie bringt. Nach Meinung des Geschäftsführers Gregor Hämel müsste das Rutsch Stopp Paket ein fester Ausrüstungsbestandteil jedes Autos sein. "Die Anwendung von Rutsch Stopp ist einfach zu verstehen und umzusetzen. Die Zurrgurte sind die Sicherheitsgurte für die Gegenstände im PKW und die Antirutschmatten unterstützen zudem bei der Sicherung gegen Verrutschen."

Weitere Informationen www.kremer-reiff.de

Autor

Foto

Datum

11. Juni 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt