Zoom

News: Gerhard Rosorius überraschend verstorben

Ende Juli verstarb Gerhard Rosorius, Gründer der Regenbogen-Camps und Vorstand der Regenbogen AG, des ersten deutschen börsennotierten Campingunternehmens.

Der Hamburger Selfmademan, gelernter Bäcker, sicherte sich nach der Wende touristische Sahnestücke an der Ostseeküste. Aus maroden DDR-Campingplätzen machte er seine Regenbogen-Camps. Später expandierte die Kette auch in den Westen der Republik.
Schließlich machte Regenbogen (www.regenbogen-ag.de) Schlagzeilen, als es als erstes Campingunternehmen an die Börse ging, um das Kapital für Neubauten und Erweiterungen zu erhalten. Rosorius wusste stets mehr durch Tatkraft und Vision zu beeindrucken denn durch geschliffene Manieren und Diplomatie. Den passionierten Segler riss ein Krebsleiden aus seinem umtriebigen Arbeitsleben jäh heraus.

Autor

Datum

20. September 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt