Hvidbjerg Strand Camping Zoom

40 Jahre Hvidbjerg Strand Feriepark: Vom Müllplatz zum Luxus

Hvidbjerg Strand Camping in Dänemark feiert seinen 40. Geburtstag und lässt noch einmal seine Geschichte Revue passieren. Familie Slaikjær möbelte den Campingplatz mit harter Arbeit ordentlich auf.

Vor 40 Jahren hat Familie Slaikjær den Campingplatz am Hvidbjerg Strand an der Nordsee erworben. Damals war der Platz recht karg und schlecht ausgestattet, Strom war kaum vorhanden. In harter Arbeit und vielen Nachtschichten brachte die Familie den Platz auf Vordermann. Mona Slaikjær sagt: "Wir wollten schließlich einen schönen Campingplatz betreiben."

Das ist ihnen gelungen. Heute gibt es sogar XXL-Luxusplätze mit eigenen Bad und WC. Ein tropisches Badeparadies, ein Wellness-Center und viele verschiedenen Hütten-Typen, wie etwa die Western-Stadt oder direkt am Angelsee komfortable Fischerhütten auf Pfählen. Kinder verbringen gerne Zeit in Play City. "Manche halten uns seit 40 Jahren die Treue. Anfangs kamen sie mit ihren kleinen Kindern, heute kommen sie mit ihren erwachsenen Kindern und Enkeln.", sagt Thorkild Slaikjær, der mit seiner Frau schon vor einigen Jahren die Leitung an seine Kinder Steen und Lene delegiert hat. 

Große Jubiläumsfeier auf dem Camping Hvidbjerg Strand

 Vom 3. bis 5. Juni 2016 laden die Slaikjærs zum Jubiläums-Wochenende: Auf alle Campinggebühren werden dann 40 Prozent Rabatt gewährt. Und am 4. Juni gibt es ein große Party mit Musik und Essen.

Infos zum Platz: Hvidbjerg Strand Feriepark, Hvidbjerg Strandvej 27, DK-6857 Blåvand, Tel. 0045 75279040, E-Mail info@hvidbjerg.dk  Weitere Infos: www.hvidbjergstrand.de 

Autor

Foto

Öffentlichkeitsarbeit Hvidbjerg Strand Feriepark

Datum

19. April 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt