Auf einer eigenen Facebook-Fanpage sowie einer YouTube-Präsenz informiert Hymer über neue Modelle Zoom

Hymer: Jetzt auf Facebook

Auf einer eigenen Facebook-Fanpage sowie einer YouTube-Präsenz informiert Hymer über neue Modelle.

Weiterhin gibt Hymer alltagstaugliche Tipps rund um das Thema mobiles Reisen und Fahrzeugpflege und ruft auch mal die Fans auf, selbst Reisetipps, zum Beispiel für die Weihnachtszeit zu veröffentlichen.

Bis Ende des Jahres hat sich Hymer das Ziel gesetzt, die 3.000er Fan-Marke zu knacken, und unter den Wettbewerbern der Pionier im Social Web zu sein. Hymer im Social Web: http://www.facebook.com/hymerag und www.youtube.com/diehymerag.

Autor

Foto

Hymer

Datum

25. November 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt