Zoom

News: Hymer Rallye gestartet

Düsseldorf/Bad Waldsee. Sonntagmorgen, 26. August 2007, war es soweit. Erwin Hymer höchstpersönlich schickte die Teilnehmer der „50-Jahre-Hymer-Rallye“ auf die Reise.

Startort war Düsseldorf und der dort aktuell laufende Caravan Salon. Insgesamt 50 Reisemobile und Caravans machten sich auf den Weg. Die gesamte Rallye umfasst 14 Einzeletappen und circa 2500 Kilometer, die mit einem von Hymer vorbereiteten Roadbook binnen vier Wochen bis spätestens 23. September 2007 bewältigt werden sollten. Die Zeiteinteilung liegt individuell bei den Teilnehmern, die nicht eine festgeschriebene Route abfahren, sondern nach eigenem Ermessen die Streckenführung und Zeiteinteilung bestimmen können.
Vom Messegelände in Düsseldorf geht die Fahrt zunächst Richtung Osten. Am dritten Etappentag ist Dresden das Ziel. Von dort geht es Richtung Süden bis an die österreichische Grenze; dann über den Chiemsee, München nach Würzburg und nach Freiburg im Breisgau. Von dort ist es nicht weit bis ins Elsass, der Heimat von Hymer-France. Die weitere Streckenführung geht Richtung Norden und die Rallye erreicht mit der 14. Etappe das Ziel in Bad Münstereifel.
Entlang der Rallyestrecke hat Hymer für die Teilnehmer optimal gelegene Campingplätze reserviert. Kosten für die Stellplätze, für die abendliche Verpflegung sowie für den Eintritt zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke werden von Hymer übernommen.
Alle Teilnehmer der Hymer-Rallye sind im Oktober nach Bad Waldsee zur Abschlussveranstaltung und Siegerehrung eingeladen. In diesem Zusammenhang darf natürlich auch die Führung durch Europas modernste Reisemobil- und Caravanproduktion nicht fehlen. Info: Telefon 07524/9990.

Autor

Datum

30. August 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt