Knott-Entwickler kombinieren die Funktion der Selbstnachstellung mit der Rückfahrautomatik der Auflaufbremse Zoom

Radbremse: Selbstnachstellende Bremse

Knott-Entwickler kombinieren die Funktion der Selbstnachstellung mit der Rückfahrautomatik der Auflaufbremse.

Bisher war diese Kombination für auflaufgebremste Caravans nicht möglich, weil beim Rückwärtsfahren die Nachstellautomatik die Räder blockiert hätte.

Nun müssen die Bremsen nicht mehr regelmäßig nachgestellt werden. Das Nachstellen geschieht bei jeder Bremsung automatisch. Die Funktion hält nach Herstellerangaben eine gleichbleibende Bremswirkung über lange Zeiträume aufrecht, ganz gleich wie oft der Caravan bewegt wird.

Anwender des Stabilisierungssystems ETS02, das ein Schleudern des Caravans verhindern kann, gewinnen durch die dauerhaft gute Bremswirkung langfristig mehr Sicherheit auf der Straße.

Der Einbau der Nachstelleinrichtung ist einfach. Bei einer Knott-Bremse muss
lediglich das Bremsbacken-Set gegen das Bremsbacken-Set mit Nachstelleinrichtung ausgetauscht werden. Das Nachrüsten der selbstnachstellenden Bremsen erfordert kein Vorführen beim TÜV.

Autor

Foto

Knott

Datum

8. August 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt