Zoom

News: Kurz notiert

FKK-Guide Frankreich. Rund 180 französische FKK-Campingplätze sowie eine noch größere Anzahl von FKK-Stränden an Meer, Flüssen und Seen listet ein neuer Führer aus den Niederlanden auf. Er ist damit nach eigenen Angaben der einzige vollständige seiner Art. Die Plätze sind mit wenigen elementaren Angaben und einer hilfreichen Anreiseskizze aufgelistet, außerdem liegt eine Übersichtskarte bei. Das Bändchen kostet 15 Euro und kann bezogen
werden bei WPJ. Erwich, Polderlaan 110, 3211 XL Geervliet, Niederlande, Telefon 00 31/1 81/66 25 79, www.fkkfrancenaturisme.de.

Zwischenübernachtung. Camping des Abers in Landéda/Bretagne bietet allen Gästen ein Pauschalarrangement an mit je einer Zwischenübernachtung während der Hin- und Rückfahrt auf einem befreundeten Campingplatz in der Nähe von Paris. Auf beiden Camps wird übrigens Deutsch gesprochen. Info: Telefon 00 33/2 98 04 93 35, www.camping-des-abers.com.

Campen zum halben Preis. CARAVANING-Leser, die mit Freunden ohne eigene Campingausrüstung Urlaub auf dem Waldcampingplatz Erzgebirgsblick in Amtsberg verbringen, zahlen nur die halben Campinggebühren, wenn diese Freunde in einer der beiden platzeigenen Ferienwohnungen wohnen. Und das dürfte auch sonst empfehlenswert sein: Als erste Ferienwohnungen im Mittleren Erzgebirge wurden die des Waldcamping vom Deutschen Tourismusverband jüngst mit fünf Sternen ausgezeichnet. Info: Telefon 03 71/7 75 08 33, www.waldcamping-erzgebirge.de.

Bademodenschau. Die neueste Bademode „für reifere Größen“ wird am Badesee auf Camping Max 1 in Bad Füssing gezeigt. Geplante Termine: 17. 6., 15. 7., 12. 8. und 9. 9. Info: Tel. 0 85 37/9 61 70, www.campingmax.de.

Nordic-Walking. Das Camping-Center Gross-Eichen bietet neben ständigen Kursen auch Pauschalen mit Wochenendkursen inklusive Übernachtung im eigenen Campingfahrzeug an – im 2005 eröffneten DSV Nordic Aktiv-Zentrum Vogelsberg direkt am Platz. Saisonhöhepunkt in diesem Jahr wird der Nordic-Walking Biathlonlauf mit Luftgewehr- und/oder Bogenschießen am 27. August 2006 sein. Info: Telefon 0 64 00/88 05, www.camping-gross-eichen.de.

Lausitzer Seenland. Die Helmut Knaus KG hat zwei Campingparks am Knappensee im Lausitzer Seenland übernommen. Zu den Attraktionen zählen Wander- und Wassersportmöglichkeiten. Info: www.knauscamp.de.

Autor

Datum

12. Juni 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt