Zoom

News: Kurz notiert

Hoher Besuch. Bayerns Wirtschaftsminister Erwin Huber zeigte sich bei einem Besuch bei Truma in Putzbrunn von der Fortschrittlichkeit und der Transparenz des Unternehmens beeindruckt. Er lobte auch das Bekenntnis von Truma zum Standort Deutschland.

Auszeichnung. Der Knaus Starclass, die engliche Version des Knaus Eurostar, wurde vom Britischen Caravan-Club gleich in zwei Kategorien (Caravans über 14 250 Pfund und Festbett-Wohnwagen) mit dem Caravan Design Award 2006 ausgezeichnet. Die Jury lobte das Innen- und Außendesign sowie die innovativen Funktionen.

Hauptpreis. In einem Gewinnspiel, das Truma zur Markteinführung des Klimagerätes Saphir Comfort organisierte, gewann Marianne Essig aus Aichtal den Hauptpreis – ein Truma-Klimagerät. Verkaufsleiter Alexander Schäfer überraschte die Gewinnerin mit einem Blumenstrauß.

Zwangsurlaub. Eine unglaubliche Geschichte: 17 Tage lang saß eine sechsköpfige Familie im März im US-Bundesstaat Oregon auf einer verschneiten Gebirgsstraße in ihrem Reisemobil fest. Weil die Urlauber Nahrung im Fahrzeug dabeihatten, musste keiner Hunger leiden. Über das TV-Gerät im Mobil konnten die Zwangsurlauber die Berichte über ihr Verschwinden mitverfolgen. Weil die Handys aber keinen Empfang hatten, konnten sich die Eingeschneiten nicht melden. Nach zwei Wochen machten sich die Eltern zu Fuß auf, um Hilfe zu holen: Nach zwei Tagen trafen sie auf Landarbeiter.

Moby online. Der neue Internetauftritt der Fährgesellschaft Moby Lines Europe ist freigeschaltet. Unter www.mobylines.de können online Buchungen vorgenommen werden – auch für Gespanne. Integriert ist auch ein Routenplaner, Reiserücktrittsversicherungen können ebenfalls im Netz abgeschlossen werden. Die Internetadresse für Österreich: www.moby.at, für die Schweiz: www.mobylines.ch.

Hausmesse. Das Pkw- und Campingcenter Noichl in Winnweiler lädt am 6. und 7. Mai zur Hausmesse ein. Ein Alleinunterhalter sorgt für gute Laune. Info: Telefon 0 63 02/9 22 60, www.reisemobile.com.

Transfer. Der Rennsteig-Caravaning Valentinsteich in Finsterbergen bietet für seine Gäste Transfers im Kleinbus vom Campingplatz in die umliegenden Städte an. Weitere Informationen: Telefon 0 36 23/31 07 75.

Korrektur. Die Tage der offenen Tür beim Reisemobil- und Freizeitcenter Lehmann in Arnsberg finden entgegen der Ankündigung in CARAVANING 4/2006 nicht am 1. und 2. Mai statt, sondern bereits Anfang April.

50 Jahre. Genau ein halbes Jahrhundert ist in dieser Saison der Camping Anderwald am Faaker See in Kärnten alt. Aus dem einfachen Platz entwickelte sich eine Anlage mit Komfort, einem ausgezeichneten Restaurant und umfangreichen Aktiv- und Fitnessangeboten. Info: www.campinganderwald.at.

Übersicht. Für alle mobilen Urlauber, die das Ferienland Donau-Ries entdecken wollen, gibt es nun eine kostenlose Broschüre der Camping- und Stellplätze. Hier kann sie angefordert werden: AG Ferienland Donau-Ries, Telefon 09 06/7 42 11, www.ferienland.donau-ries.de. E-Mail: info@ferienland.donau-ries.de.

Übernachtungsplus. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hat es 2005 in Deutschland 21,7 Millionen Übernachtungen auf den Campingplätzen gegeben. Gegenüber dem Vorjahr bedeutete dies eine Steigerung um zwei Prozent. Für die Statistik werden die zahlreichen Dauercamper nicht mitgezählt. Für die Berechnung wurden 2410 Campingplätze in Deutschland mit insgesamt 198 716 Stellplätzen berücksichtigt.

Stabwechsel. Im Kreis der Kollegen wurde der langjährige LMC-Vertriebsleiter Volker Jung in den Ruhestand verabschiedet. 13 Jahre lang arbeitete er für das Unternehmen in Sassenberg. Er steht LMC weiterhin als Berater zur Verfügung. Nachfolger ist Uli Stephan (46). Er ist seit 20 Jahren in der Caravaning-Branche tätig.

Neue Stoffe. Glaeser Textil in Ulm bietet Bezugsstoffe für Caravanpolster nun auch in seinem Online-Shop (www.stoffe24.com) an. Bis zu fünf Stoffmuster werden gratis zugesandt. Die Angebotspalette enthält Stoffe aller Art, Gardinen und Lederimitate.

Hansen-Katalog. Der neue Hansen Styling Parts Katalog 2006/2007 enthält auf 180 Seiten auch viele Zubehörangebote für Caravaner – von der Spurverbreiterung bis zur Edelstahl-Radzierblende. Weitere Informationen: www.hansen-styling-parts.de.

Erfolgreich. 1,3 Millionen Camping Cheques wurden 2005 in Europa für günstige Übernachtungen auf Campingplätzen in der Nebensaison eingesetzt. 555 Campingplätze akzeptieren das Zahlungsmittel. 240 000 Camping Cheques wurden in Deutschland verkauft. Info: www.campingcheque.de.

Neue Spitze. Als Nachfolger ihres Vaters Horst Frank haben Michael und Oliver Frank die Geschäftsleitung der Azur Freizeit GmbH übernommen. Zudem wurde der Sitz von Europas größter Campingplatzkette von Sonnenbühl nach Stuttgart verlegt. Insgesamt 19 Anlagen in Deutschland und in Italien gehören zu dem Unternehmen. In Zukunft kümmert sich Oliver Frank (42) um das operative Geschäft, die Finanzen, den Vertrieb und das Personal. Michael Frank (44) zeichnet für die Bereiche Technik, Planung und Qualitätssicherung verantwortlich. Die Azur Freizeit GmbH wurde 1978 von Horst Frank gegründet. Weitere Informationen im Internet: www.azur-freizeit.de.

Autor

Datum

25. April 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt