Ladestation elektro auto zugwagen caravan reisemobil wohnwagen wohnmobil ADAC Zoom

News: Mehr Ladestationen für Elektroautos

Der ADAC wird im Januar 2010 bundesweit 25 Zapfstellen für Elektromobile in Betrieb nehmen.

Der Strom an den Säulen ist bis Ende 2011 kostenlos, und zwar nicht nur für Autoclub-Mitglieder, sondern für alle Besitzer eines Elektrofahrzeugs. Der ADAC baut seine 'E-Tankstellen' in Zusammenarbeit mit dem Stromanbieter RWE auf, der bundesweit bis Anfang 2011 insgesamt 1 000 Ladepunkte in Betrieb nimmt.

Der Weg zu den Ladestationen, die sich meist im Umfeld der jeweiligen ADAC-Geschäftsstelle befinden, ist ausgeschildert, das Aufladen der Batterien unkompliziert. Der Fahrer eines Elektroautos meldet sich bei einem Mitarbeiter des jeweiligen Standorts, der die Säule dann freischaltet. Abhängig von den technischen Voraussetzungen des Autos können Ladungen, die bis zu 100 Kilometer reichen, in weniger als einer Stunde durchgeführt werden.

Autor

Datum

31. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt