Reise-Journal. Eine Sauna für die Straße 1 Bild Zoom

Mobile Blockhaus-Sauna: Eine Sauna für die Straße

Frank Finsterbusch verwirklichte sich einen lang gehegten Traum: Der Saunabauer aus Chemnitz hat die erste fahrende Blockhaus-Sauna mit Zulassung für den Straßenverkehr entwickelt.

Die mobile Schwitzhütte ist 2,60 Meter lang und 1,95 Meter breit und steht auf einem zweiachsigen PKW-Anhänger mit einer zulässigen Last von 3,5 Tonnen. Im Vorraum der mobilen Blockhütte befindet sich auch ein Kühlschrank, eine Zapfanlage, Satelliten-Fernsehen und eine Fußbodenheizung. Damit kann die Sauna auch auf Vereinsfeiern, Garten- oder Betriebsfesten eingesetzt werden. www.mobile-sauna-mieten.de

Autor

Datum

5. Juli 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt