Fähre moby lines camping an Bord wohnmobil Reisemobil Caravan Wohnwagen Korika Mittelmeer Zoom

News: Moby Lines schafft Camping an Bord ab

Die Reederei stellt im Neuen Jahr diesen beliebten Service im Mittelmeer ein.

Auf Gründe wurde nicht näher eingegangen, aber darauf verwiesen, dass die Fähren auch in Zukunft auf allen Strecken Camper mit ihrem Wohnmobil oder Caravan-Gespann transportieren, jedoch ohne Camping an Bord.

Preisbeispiel für die Route Livorno-Olbia (Sardinien). Die Tagesfahrt kostet für zwei Personen plus Pkw und Caravan bis 7 Meter Länge im Tarif Best Offer ab 158,70 Euro. Info: www.mobylines.de.

Autor

Datum

19. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt