News: Neu bei Hobby

Hobby spendiert mehr Lebensraum und Licht. Alle Modelle, außer das Landhaus, werden innen drei Zentimeter höher und bieten nun angenehme 1,95 Meter Stehhöhe. Deshalb konnten auch die Sitzbänke um 1,6 Zentimeter erhöht werden. Auch profitieren die Ablagen unterhalb der Deckenschränke von den gewachsenen Dimensionen. Die Eingangstüren sind wie beim Hobby-Schwesterunternehmen Fendt grundsätzlich mit Fens-tern bestückt. Als einzige der vier Baureihen De Luxe, Excellent, Prestige und Exclusive hat die De Luxe ein neues Holzdekor mit Namen Lugano Birne bekommen. Es wirkt modern und trotzdem gemütlicher als das Apfelholzdekor des Vorjahresmodells. Aus dem Programm genommen wurden die Modelle Excellent 560 UK und 650 UMFe. Dem 560 WLU(Prestige und Exclusive) stellt Hobby den etwas kürzeren Heckbad-Wagen 540 WLU zur Seite. Doppelbett und breites Heckbad mit Schrank und Dusche kombiniert der neue Pres-tige 650 WFU. Die Prestige-Baureihe bereichert der 650 KMFe, ein großer Wagen für Familien. Der 560 UF aus der gleichen Reihe wird mit seitlichem Kinderbett statt Anrichte zum 560 UKF. Auch alle anderen Baureihen bekommen spulenlose Transformatoren mit Ladeboostern, an denen bereits Eingänge für Solaranlagen vorhanden sind. Die beleuchteten Eckteile an den Oberschränken sind nun auch in Grundrissen mit Mittelrundsitzgruppe zu finden. Als indirekte Beleuchtung kommen nicht mehr offene Lampen, sondern geschlossene Lichtschläuche zum Einsatz.

Autor

Datum

8. September 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt