Neuer Online-Shop für Camper: CAMPZ Zoom

Campingzubehör: Neuer Online-Shop für Camper: CAMPZ

Während der Urlaubsvorbereitung stellt man sich immer dieselben Fragen: Was brauche ich? Und was nehme ich trotzdem mit? Wie in dem bekannten Kinderspiel um den Koffer, so heißt es auch bei der Vorbereitung für den Campingurlaub. „Ich packe meinen Caravan und nehme mit…“

Was braucht man schon groß, wenn man mit leichtem Gepäck reist? Ein paar Klamotten für jedes Wetter, eine Landkarte und Benzin im Tank. Reicht das? Die Antwort ist, dass man im Wohnmobil ein bisschen mehr mitnehmen darf, als die Grundausstattung. Anders als beim Rucksacktrip ist im Wohnmobil immer ein bisschen mehr Platz für praktisches Campingzubehör. Beim Caravaning darf es komfortabler sein, und ein bisschen Luxus ist durchaus drin. Hochwertige Campingausrüstung gibt ihnen alle Freiheit, die traumhaften Seiten des Caravaning zu genießen: In die entlegenen Winkel fahren, ein schönes Fleckchen finden, Tür auf, die Sonne am Horizont beim Untergehen beobachten und dabei im Campingstuhl die Beine lang machen. Das ist auch schon der erste wichtige Punkt für gemütliches Caravaning: die Campingmöbel

Campingmöbel
 
Während Zelturlauber nur auf der Isomatte Platz nehmen können, können Sie beim Urlaub mit dem Caravan auf bequemen Campingmöbeln auch mal die Füße hochlegen. In einer Hängematte kann man so wunderbar die Seele baumeln lassen. Auf dem Campingplatz hat sich ein Grillmeister immer einen Campingstuhl verdient. Und wenn ein paar Überraschungsgäste auftauchen, ist eine Reserve an Klappstühlen immer super. Wer doch am liebsten auf der Wiese sitzt, sollte ein Sitzkissen einpacken, das die Kälte isoliert, wenn der Grillabend bis in die Nacht hinein reicht. Auch klappbare Campingtische gehören zur perfekten Campingausrüstung, sei es für die Grillparty oder für ein Brettspiel am Abend. Klapptische sehen heute auch nicht mehr so öde aus, wie die Alu-Modelle im Schrebergarten der Eltern. Heute sind klappbare Campingtische aus schickem Holz oder Bambus. Für ausdauernde Angler sind kleine, kompakte Klapphocker ideal, die um Längen bequemer sind, als auf den ersten Blick zu vermuten ist.
Wer lieber am Strand oder im Vorgarten des Wohnmobils die Beine lang streckt, sollte eine Campingliege im Kofferraum mitbringen. Doppelt gut: Eine Liege kann auch zu einem Campingbett umfunktioniert werden, wenn der Sternenhimmel zu einer Nacht im freien lockt. Und tagsüber ist ein Sonnenschirm Pflicht!

Campingküche
 
Sie brutzeln im Campingurlaub gern auf großer Flamme? Ein richtiges Feuerchen muss schon sein! Hochwertiges Campingkochgeschirr, das alles mitmacht, wenn es mit Bratwurst und Grillkohle heiß hergeht, besteht meist aus Alu oder Edelstahl. Ganz edel sind Campingtöpfe aus Titan oder beschichtete Pfannen. Während Leichtgewicht-Zelturlauber ihr Mahl oft aus dem Topf kratzen müssen, lohnt sich für einen länger angelegten Campingurlaub ein großer 3l Topf im family-Format und hochwertiges Campinggeschirr. Witzig und sehr praktisch ist Faltgeschirr, das bei kleinem Stauraum eine echte Alternative zu leichtem Plastikgeschirr ist. Für das Vorzelt bietet sich ein Camping Küchentisch mit vielen Fächern und Stauraum für Geschirr, Töpfe und Küchenutensilien an. Mit pfiffigen Campingartikeln lohnt es sich, den Tisch etwas aufwendiger zu decken oder die Picknickdecke weit auszubreiten, bevor Sie den Campingkocher oder Grill anwerfen.  Wenn Sie mit dem Gaskocher ihr Abendessen brutzeln, packen Sie ruhig eine Kartusche mehr ein – um im Zweifelsfall der Gruppe Teenies auszuhelfen, denen das Gas ausgegangen ist. Gönnen Sie sich den Luxus einer Kühltasche und damit die Möglichkeit, auf Ausflügen jederzeit eine Pause mit Eis oder kühlem Bier einzulegen.  

Energie und Wasser
 
Wer Urlaub in der Natur macht, kann sich auch Gedanken um Solarenergie machen. Camping Solarladegeräte machen einiges her und ökologisch sinnvoll sind sie definitiv. Statt in der Kabine des Wohnmobils zu duschen, ist eine Outdoor Variante genauso wirkungsvoll. Ein Duschsack, der an einem Baum oder dem Dach des Wohnwagens aufgehängt wird, lässt viel mehr Platz beim Duschen und ist auch reizvoller… wegen der Landschaft. Faltkanister und Wasserfilter lassen auch keine Sorgen beim Wasservorrat entstehen. Nicht nur für Nachtschwärmer muss eine Taschenlampe sein. Um im Dunkeln den Weg bei Dringlichkeiten zu finden, sollte auch eine Reserve an Batterien greifbar sein.

„Ich packe meinen Caravan und nehme mit….“
 
Um rundum hochwertig ausgestattet zu sein, muss nicht das halbe Urlaubsbudget für Campingartikel draufgehen. Hochwertige Campingausrüstung überlebt mehrere Abenteuerreisen und kostet dabei nicht mal die Welt. Im Camping Shop CAMPZ packen Sie ihre sieben Campingsachen zu günstigen Preisen ruckzuck zusammen. CAMPZ ist aber nicht nur als Profi mit perfekter Campingausrüstung am Caravan immer einen Schritt voraus. Über das Campingsortiment hinaus ist CAMPZ auch ein Onlineshop für Outdoorbekleidung für jede Klimazone und führt ein großes Sortiment an Zubehör für Klettern, Wasser- und Bergsport.
 
Der CAMPZ Shop tritt in die Fußstapfen der bekannten Sport Online Shops wie  fahrrad.de und fitness.de. Die internetstores AG hat bereits mit ihrem großen und professionellen Sortiment für Radfahren, sowie Ausdauer- und Kraftsport die Blicke der Sportler in Deutschland und im europäischen Ausland auf sich gezogen. Nun ziehen Sie mit CAMPZ und ihrem Caravan hinaus!

Autor

Foto

campz

Datum

8. April 2011
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt