Zoom

News: Neuer Standort der Freizeit AG in München

Im Osten der süddeutschen Großstadt ist ein neues Zentrum für Caravaning eröffnet worden. Das Gelände bietet insgesamt 6.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche mit Fahrzeugen der Marken Eifelland, Wilk, Weinsberg und Knaus.

Außerdem interessant: Ein etwa 2.000 Quadratmeter großer Showroom. Die Freizeit AG wird in München den Zusatz „Capp-Company“ an ihrem Verkaufszentrum führen. Capp steht dabei für „Caravaning-partner-program“ - ein Zertifikat, das die Klaus Tabbert Group an ihre Handelspartner vergibt, zu der auch die Freizeit AG gehört. Dabei haben alle Mitglieder ein bundesweit einheitliches Handelskonzept, arbeiten in der Geschäftsausstattung zusammen und bekommen ein umfassendes Leistungs- und Vorteilspaket zur Verfügung gestellt. Profitieren soll am Ende der Kunde.

Autor

Datum

24. Juni 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt