Zoom

News: Österreich: Mit Traktor auf Erkundung

Unter dem Moto „Ren(n)t-a-Traktor“ können Besucher das österreichische Schilcherland auf eigene Faust im historischen Traktor er­kunden. Ein Pkw-Führerschein reicht aus, um mit 15 Kilometern pro Stunde gemächlich durch die Gegend zu tuckern. Ausgangspunkt der ungewöhn­lichen Reise ist das Stainzer Traktormuseum, das für diesen Einfall bereits zwei Mal für die beste Tourismusidee ausgezeichnet wurde.
Der Spaß beginnt mit einem halbtägigen Ausflug in die Umgebung ab 56 Euro für zwei Personen. Für 90 Euro können sich die Traktorfahrer von Weingut zu Weingut auf eine Weinkel­ler-Entdeckungsreise begeben. Als Ausgangspunkt für den Ausflug eignet sich beispielsweise Camping Piberstein (Telefon 00 43/31 44/7 09 59 70, www.piberstein.at). Info: Telefon 00 43/34 62/4 31 52, www.sws.st.

Autor

Datum

25. Juli 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt