Umweltbewusste Camper können mit den neuen Modellen des biologisch abbaubaren Bambus-Geschirr Modellen aus dem Outwell Sortiment die Umwelt schonen. Zur Herstellung wird der Bambus gemahlen. Zoom

Outwell Bambus-Geschirr fürs Camping: Die Umwelt schonen

Umweltbewusste Camper können mit den neuen biologisch abbaubaren Bambus-Geschirr Modellen aus dem Outwell Sortiment die Umwelt schonen. Zur Herstellung des Campinggeschirrs dient zermahlener Bambus.

Der pulverisierte Bambus wird es mit einem speziellen Bindemittel angerührt, in die gewünschte Form gegossen und anschließend gebrannt. Das Geschirr ist robust und spülmaschinenfest. Wird das Campinggeschirr im Erdreich vergraben, zerfällt es in seine Grundbestandteile – reines Bambusmehl ohne jede Rückstände.

Neue Farben und neue Modelle

Outwell bietet das umweltbewusste Geschirr in neuen Farben. Neue Modelle bedeutet auch eine noch größere Auswahl: Es gibt größere Becher und eine Isoliertasse. Das Picknickset wird um einen grüßern Kaffeebecher ergänzt. Neu im Sortiment ist das Frühstücksset aus Tellern, Schüsseln und Bechern für zwei oder vier Personen. 

Das Bambus-Frühstücksset für 2 Personen ist ab 14,95 Euro im Handel erhältlich. Weitere Informationen www.outwell.com

Autor

Foto

Brian Poulsen

Datum

26. Mai 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt