News: Preisgekrönte Qualität: Vorbildliche Campingplätze

Der Bundeswettbewerb „Vorbildliche Campingplätze in Deutschland“ startet. Nordrhein-Westfalen hat jüngst die Landessieger gekürt.

Die Sieger beim Landeswettbewerb „Vorbildliche Campingplätze in Nordrhein-Westfalen 2005“ stehen fest. „Mit den Ergebnissen des Landeswettbewerbs sind wir sehr zufrieden“, erklärt Robert Datzer, Geschäftsführer des Nordrhein-Westfalen Tourismus e. V. „Wir konnten gleich drei Plätze mit Gold auszeichnen.“ Den Campingpark Sonnensee in Versmold-Peckeloh im Teutoburger Wald, den Campingpark Kerstgenshof in Sonsbeck am Niederrhein sowie die Eifel Camp Otium GmbH & Co. KG in Blankenheim/Ahr in der Eifel. Darüber hinaus errangen drei Plätze eine Silbermedaille: der Campingplatz Münster, Campingplatz Herthasee in Hörstel sowie der Campingpark Westheide in Greven alle im Münsterland. Mit Bronzemedaillen wurden die zwei Betriebe Campingpark Münsterland Eichenhof im Münsterland und der Campingplatz Hetzingen in Nideggen in der Eifel ausgezeichnet. Eine Sondermedaille für die herausragende zielgruppenspezifische Einrichtung erhielt der Wohnmobilstellpark „Platz für Camping Bad Aachen“ in Aachen.
Die drei Goldmedaillengewinner werden NRW beim Bundeswettbewerb 2006 „Vorbildliche Campingplätze in Deutschland“ vertreten, der zur Zeit unter der Schirmherrschaft von Deutschem Tourismusverband und Bundeswirtschaftsministerium startet. Bundesweit werden 33 Campingplätze bewertet. Die feierliche Preisverleihung soll auf dem diesjährigen Caravan-Salon in Düsseldorf Ende August/Anfang September 2006 vorgenommen werden. Info: Tel. 02 21/1 79 45 22 und 0 28 01/43 08, www.nrw-tourismus.de, www.ffc-nrw.de.

Autor

Datum

26. Mai 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt