Sterckeman Alizé Trend 400 UL 6 Bilder Zoom

Premiere Sterckeman Alizé 400 UL: Neuer Grundriss mit viel Freiraum

Nachdem es den einzigartigen Grundriss des 400 UL bereits in der Einsteiger-Baureihe gab, bringen ihn die Franzosen Sterckeman zum Frühjahr 2017 nun auch in der Top-Baureihe als Alizé Trend.

Erst vor wenigen Monaten hat Sterckeman auf dem Caravan-Salon zum Modellwechsel 2017 einen neuen, bislang einzigartigen Grundriss präsentiert: den 400 UL. Das ist ein pfiffiger Reisewohnwagen, der sich ideal für zwei Personen anbietet.

Zu haben war er bislang in der Einsteiger-Baureihe von Sterckeman, beim Starlett. Zum Frühjahr nun legen die Franzosen nach und produzieren das kleine Raumwunder auch als Alizé Trend, das heißt mit aufwendigerer Technik und umfangreicherer Ausstattung. Der Alizé Trend ist gewissermaßen Sterckemans Top-Serie. Das wird schon an der Aufbautechnik deutlich, denn hier ist die gesamte Karosserie mit glatten Glasfaser-Kunststoff-Platten beplankt und mit dampfresistentem XPS-Schaum isoliert. Das kann sich sehen lassen.

Große Sitzgruppe und viel Platz im Alizé 400 UL

Drei Besonderheiten zeichnen diesen 400-UL-Grundriss aus: erstens die Sitzgruppe. Hierbei handelt es sich um eine an der Seitenwand angeschlagene U-Sitzgruppe mit langem Schenkel entlang der Rückwand des Wohnwagens und einem kürzeren, der in den Durchgang zum vorne gelegenen Schlafbereich hereinragt. Hier bleibt durch den teilweisen Verzicht auf eine Rückenlehne der Blick Richtung Bug frei und das Raumgefühl profitiert von dieser Offenheit.

Die zweite Besonderheit ist der Freiraum zwischen eben jenem Sofaschenkel mit seiner schlanken Stehtrennwand und dem französischen Doppelbett. An der Seitenwand hat Sterckeman – anders als beim Starlett 400 UL – zwar ein kleines Staukästchen platziert, das aber stört nicht weiter, wenn der Wandschläfer nachts mal das Bett verlassen muss. Statt über den Partner zu klettern, rutscht er einfach über das Fußende der Matratze – sehr praktisch. Dieser Freiraum vor der schmalen Seite des Bettes kann bei der kompakten Aufbaulänge sowie den ordentlichen Bettenabmessungen von 200 x 140 Zentimeter nur gelingen, wenn an dieser Stelle nicht auch noch ein voluminöser Kühlschrank untergebracht werden muss. Und so kommen wir zur dritten Besonderheit: Serienmäßig kommt der Alizé Trend 400 UL nämlich mit der XL-Freeze daher. Das ist eine breite Küchenschublade, deren gut isoliertes 150-Liter-Kühlfach mit effizienter Kompressor-Kältetechnik ausgelegt ist.

Die Ausstattung des neuen Alizé Trend 400 UL dürfte auch gehobenen Ansprüchen gerecht werden. Der Materialmix des Möbeldekors kann sich sehen lassen, und die Stoff-Mikrofaser-Kombination der Polster macht einen ausgesprochen edlen Eindruck. Das Gesamtkonzept 400 UL überzeugt, der prognostizierte Preis auch.

Der Sterckeman Alizé 400 UL im Überblick

Grundpreis: ca. 16.800 Euro (Schätzung)
Aufbaulänge/-breite: 4,83/2,30 Meter
Masse fahrbereit: ca. 1.038 kg
Zul. Gesamtmasse: 1.300 kg
Maximale Auflastung: 1.500 kg
Schlafplätze: 2+2

Quick-Check

(+) Festbettgrundriss mit erleichterter Ausstiegsmöglichkeit
(+) Kompressor-Kühlschublade serienmäßig
(+) GfK-Aufbau mit hochwertiger XPS-Isolierung
(-) U-Sitzgruppe nur einseitig mit dickem Rückenlehnenpolster

Autor

Foto

Sterckeman Alizé

Datum

10. Januar 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
01:33 Pemiere Eriba Nova GL 60 Edition vor 6 Tagen
170 Aufrufe
01:38 Bürstner Premio Life 2017 vor 6 Tagen
220 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt