In Österreich sind ab 1. Januar 2012 alle Verkehrsteilnehmer verpflichtet, bei Stau eine Rettungsgasse zu bilden Zoom

Österreich: Rettungsgasse ab 2012

In Österreich sind ab 1. Januar 2012 alle Verkehrsteilnehmer verpflichtet, bei Stau eine Rettungsgasse zu bilden.

Diese Vorschrift gilt für alle Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich, meldet der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL). Bei mehrspurigen Straßen gilt: Fahrzeuge auf der linken Spur nach links, alle anderen nach rechts. Dabei ist der Pannenstreifen zu befahren.

Bei Nichtbefolgung drohen Geldstrafen von 72 bis 2180 Euro.

Autor

Foto

Matthias Rathmann

Datum

29. November 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt