News: Sinsheim präsentiert T-Varianten

Der Ford T gilt als das erste Auto für die breite Masse. Das Auto & Technik Museum in Sinsheim zeigt drei verschiedene Ausführungen des Klassikers.

Sportwagenfreunde werden sich vor allem an dem T Speedster erfreuen: Die flinke Variante des T verfügt über einen Vier-Zylinder-Motor mit 20 PS und 2,9 Litern Hubraum. 1600 Umdrehungen pro Minute konnten das Fahrzeug auf maximal 60 Stundenkilometer beschleunigen. Die Exponate des Museums stammen aus den Jahren 1912, 1917 und 1926, darunter auch ein Fordson Traktor: Die Variante des T zur landwirtschaftlichen Nutzung.

Autor

Datum

22. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt