Zoom

News: Tennsee trubelig

Der Alpen-Caravan-Park Tennsee, sicher eine der bestgeführten Anlagen Bayerns und Wiege des deutschen Wintercampings, wird ein halbes Jahrhundert alt.

Das auf dem ehemaligen Barackengelände eines Reichsarbeitsdienstlagers begann, hat Familie Zick in mittlerweile drei Generationen zu einem Vorzeige-Campingplatz gemacht, bei dem jeder seinen eigenen Camping-Luxus entdecken kann – die einen lieben die topfebenen, vollversorgten Komfortstellplätze, wo es sogar Gas- und Telefonanschluss gibt, die anderen die idyllischen Terrassenplätze mit Ausblick auf das Biotop des Weihers und die Karwendel-Gruppe. Die einen loben den exquisiten Sanitärstandard, die anderen die herausragende Gastronomie. In fast allem war Zicks Tennsee-Camp ein Vorreiter: Wintercamping, Komfortstellplätze, Reisemobilhafen vor der Schranke, Mietbäder. All dies gab es hier früher als anderswo. Deshalb ist die Zeit in den vergangenen Jahren auch nie stehen geblieben. Familie Zick feiert mit ihren Gästen vom 28. bis 31. August. Jeder dieser Tage hat ein eigenes Programm. Neben Festreden und einem Gemeinschaftsgottesdienst gibt es viel Musik, Showeinlagen, Zauberer und Tombolas. Genaue Informationen unter Telefon 0 88 25/1 70.

Autor

Datum

27. August 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt