Zoom

News: Truma: Fünf Millionen Heizungen

Ein besonderes Produktionsjubiläum feierten die Mitarbeiter von Truma in Putzbrunn bei München.

Eine neue Reisemobilheizung vom Typ Combi 6 lief als fünfmillionste Heizung von den Truma-Bändern. 1954 entstand das erste Modell, das eine Leistung von 0,5 kW hatte. Damals beschäftigte Truma zehn Mitarbeiter. Heute sind es über 450. Der Spezialist für Heizungen in Freizeitfahrzeugen expandiert weiter. Gemeinsam mit dem langjährigen italienischen Vertriebspartner Dimatec gründete man die Tochtergesellschaft Truma Italia in Guanzate (Como), nördlich von Mailand. Geschäftsführer sind Günter Ultes (Geschäftsführer Truma Deutsch­land) und Richard Pirovino (Geschäftsführer Dimatec). Ultes: „Wir möchten die Betreuung von Großkunden und Freizeitfahrzeugherstellern intensivieren.“

Autor

Datum

2. September 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt