Am 2. und 3. August findet das Street Art Festival zum vierten Mal statt und lockt Besucher aus ganz Deutschland an die Nordsee. Das Festival hat sich zum fersten Bestandteil der Kultur entwickelt. Zoom

Wilhelmshaven: 4. Internationales Street Art Festival

Am 2. und 3. August findet das Street Art Festival zum vierten Mal statt und lockt Besucher aus ganz Deutschland an die Nordsee. Das Festival hat sich zum fersten Bestandteil der Kultur entwickelt.

Das Street Art Festival erstreckt sich auch dieses Jahr wieder über die verschiedenen Areale der Stadt. Beworben haben sich etwa 60 Einzelkünstler aus zehn Nationen. Sie werden sich in der Marktstraße in den Kategorien Kopist, freier Künstler und 3D-Künstler dem Wettbewerb um die beliebten Trophäen stellen. Kinder und Jugendliche dürfen sich auf der Rambla künstlerisch Betätigen. Beim Malwettbewerb gibt es Sachpreise zu gewinnen.

Die Rambla erhält einen neuen Anstrich durch die "Urban Knittings". An vielen Orten in aller Welt winden Strick-Graffiti-Künstler ihre gestrickten Werke um öffentliche Gegenstände. Seit März setzen sich Hobby-StrickerInnen aus der Region aktiv dafür ein, das Festival um diese Form der Kunst zu erweitern. Ab 1. August werden die Bäume an der Rambla in die vorgearbeiteten Strickstücke eingenäht.

Weitere Informationen www.streetart-wilhelmshaven.de

Autor

Foto

Michael Diers

Datum

25. Juli 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt