News: Willy Kober gestorben

Der langjährige Vorstand und Mithinhaber der Günzburger Al-KO AG ist am vergangenen Freitag nach langer Krankheit im Alter von 69 Jahren gestorben. Das berichten verschiedene Median.

Willy Kober hatte sich erst im Mai letzten Jahres aus der aktiven Arbeit in der Geschäftsführung zurückgezogen.

Kober hatte über 50 Jahre lang den Ausbau des Familienunternehmens mitgestaltet, unter anderem als Mitglied des Vorstandes.

Der Fahrwerksspezialist AL-KO gehört zu den international führenden Unternehmen der Reisemobil- und Caravaning-Branche.

Autor

Datum

10. Juni 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt