Quartalszahlen CIVD 2013, 3. Quartal Zoom

Caravan-Neuzulassungen im 3. Quartal 2013: Stabile Zulassungszahlen in Deutschland

Die Campingfahrzeug-Neuzulassungen sind in Deutschland auf stabilem Kurs. Die Zahl liegt laut CIVD bisher nur 0,5 Prozent unter dem Vorjahr. Im 3. Jahresquartal wurden 3.935 Caravans neu zugelassen.

Die Neuzulassungen der Caravans im 3. Quartal 2013 sind hingegen mit 2,2 Prozent leicht rückläufig gegenüber dem Vorjahr. Obwohl es im gesamten Jahr 2013 bis jetzt einen leichten Rückgang von 5 Prozent gab, bewegt sich der Caravanbereich auf stabilem Kurs, so der CIVD, der Caravaning-Industrie Verband Deutschland.

Der Wohnmobil-Bereich ist mit 4.800 neu Fahrzeugen im 3. Quartal leicht im Plus zum Vorjahreszeitraum und damit auf einem historischen Erfolgskurs in der deutschen Caravaning-Branche. Insgesamt wurden 2013 in den ersten neun Monaten 21.826 Wohnmobile neu zugelassen.

Das Jahr 2013 zeigt eine positive Entwicklung

In Deutschland wurden 2013 von Januar bis September insgesamt bisher 36.695 Campingfahrzeuge zugelassen - damit liegt die gesamte Branche nur 0,5 Prozent unter dem Vergleichzeitraums des Rekordjahrs 2012. Der Präsident des CIVD, Klaus Förtsch zu den Entwicklungen: "Wir freuen uns, dass sich die Caravaningbranche in Deutschland weiterhin so positiv entwickelt und das Niveau der Vorjahre halten kann".

Quelle: www.civd.de, www.caravaning‐info.de

Autor

Foto

www.civd.de

Datum

19. November 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt