In den Hallen 5 und 13 wurde auf dem Caravan-Salon viel NEUES ZUBEHÖR präsentiert. 12 Bilder Zoom

Zubehör Neuheiten für 2017: Das spannendste Camping-Zubehör

Dieses Jahr hat sich beim Camping-Zubehör viel getan und es gibt einige Neuheiten für die nächste Saison. CARAVANING hat sich für Sie umgesehen und die herausragendsten Produktneuheiten gesammelt.

Alko: Die Rangierhilfe Mammut bekommt 2017 einen kleinen Bruder. Der Ranger soll weniger als 1200 Euro kosten und Caravans bis 1,8 Tonnen bewegen. Das Rangiersystem besitzt ein Kunststoffgehäuse und wiegt 37 Kilo. Die Elektronik befindet sich im Caravan und nicht wie beim Mammut im Antrieb selbst. Hindernisse bis zu zwei Zentimetern und 18 Prozent Steigung können mit dem Ranger überwunden werden, verspricht Alko.

Defa: Die Vorratsschränke, Kochinseln und Hängetaschen von Defa – der Zubehörmarke von Zeltanbieter Doréma – gibt es nun in noch mehr Farben und weiteren Größen. Vor allem für den Einsatz in (Vor)-Zelten gedacht, sind die Campingmöbel schnell auf- und abgebaut. Ihre Fächer sind variabel einteilbar, die Abdeckplatten auf der Oberseite in vielen Fällen für Kocher geeignet. Die Hängetaschen werden mit einem Klettband am Zeltgestänge befestigt. 

Outwell präsentiert Campingstühle für Erwachsene und Kinder.

Outwell bietet zur Saison 2017 ein neues Stuhlset für Familien an. Die Stuhlserie besteht aus Faltstühlen für Erwachsene und einem Hochstuhl für die kleinen Urlauber. 

Die Stühle Pine Hills und Spring Hills basieren auf einem legierten Stahlgestell. Die Farbgebung mit ihren schraffierten Grautönen ist ansprechend gestaltet. Der Stuhl für Erwachsene besitzt angenehm gepolsterte Armlehnen, und die Sitzfläche ist gut gespannt. Der Clou an diesem Stuhlset ist der Kinderhochstuhl. Dieser kann in unterschiedlichen Höhen ausgerichtet werden, wodurch eine leichte Anpassung an den Campingtisch ermöglicht wird. Das ist wirklich praktisch, da Campingtische keine Normhöhe aufweisen. Die großen Stühle haben eine Sitzhöhe von 43 Zentimetern und können bis zu 130 Kilo belastet werden. 

Der Kinderstuhl besitzt zwei Bohrungen im Gestell. Dadurch kann die Höhe in zwei unterschiedlichen Stufen angepasst werden. Dazu wird ein Sicherungsstift herausgedreht und der Befestigungsriegel an das gewünschte Loch angelegt. Sobald der Sicherungsstift wieder eingesetzt wird, kann der Stuhl aufgefaltet und von einem Kind benutzt werden. Der Hochstuhl Pine Hills Junior wird voraussichtlich 50 Euro kosten. Der Stuhl Spring Hills für Erwachsene wird zu je 55 Euro angeboten.

Reimo: Das Geschirr der Marken Camp4 und Holiday Travel präsentiert sich jung und frisch. Die Tassen gibt es je nach Modell aus Melamin oder Emaille. Das Set Holiday Travel besteht aus PLA, einem aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Kunststoff. Das Camp4-Geschirrset "Longboard" ist für zwei Personen gedacht. Von Holiday Travel gibt es verschiedene Sets für zwei oder vier Personen. Erhältlich ist das Geschirr ab Januar 2017.

Flexible Halterungen sind im Caravan häufig gefragt.

Reimo: Flexible Halterungen sind im Caravan häufig gefragt. Reimos Eigenmarke Carbest bietet ab Oktober diverse Aluminiumhalter zum Einhängen an abstehenden Kanten an. Damit können je nach Ausführung Fernsehgerät, Tablet, Zeitschriften, Kleider oder Flaschen abgelegt werden. Die Aluminiumhalter sind an den Kontaktstellen mit Schaumstoff ausgelegt, damit die Möbel im Wohnanhänger nicht verkratzen. Der Preis beträgt je Halterung rund 50 Euro. 

Webasto: Neue Kühlboxen gibt es 2017 von Webasto. Dabei setzt der Hersteller ausschließlich auf Kompressorkühlung. Die Boxen fassen wahlweise 18, 30, 40 oder 50 Liter und können bei Bedarf auch zum Tiefkühlen bis –18 Grad verwendet werden. Betrieben werden die Kühlboxen wahlweise mit 230 oder 12 Volt (18 Liter nur 12 Volt). Entsprechende Stecker werden mitgeliefert. Das kleinste Modell ist mit Energieeffizienz A+++ eingestuft, die größeren Boxen haben Klasse A+. Eine integrierte Innenbeleuchtung erleichtert die Handhabung im Dunklen. 

BPW: Auf dem Caravan-Salon hat Fahrzeugtechnik-Spezialist BPW die achte Generation seiner Radbremse vorgestellt. Die Spreizhebelbremse bietet Rückfahrautomatik und automatische Bremsnachstellung. Die Bremse wird am Fahrgestell verschraubt, was eine leichtere Demontage ermöglicht. Die Bremse BPW –8 geht im August 2017 in Serie – zunächst für Achsen bis 1500 Kg.

Damit sie nicht mehr umkippen können, hat Silwy Gläser mit kaum sichtbaren Magneten im Boden entwickelt.

Silwy: Damit sie nicht mehr umkippen können, hat Silwy Gläser mit kaum sichtbaren Magneten im Boden entwickelt. Damit diese auch ordentlich haften, gibt es dazu passende Campingtische, Antirutschmatten und -leisten sowie Untersetzer mit Metallschicht. Diese sollen dank einer Gelschicht auf fast allen glatten Unterlagen haften, rückstandslos ablösbar und unbegrenzt verwendbar sein. Preis: ab 9,95 Euro. 

Oyster: Dank einer GPS-Funktion, die den Standort bestimmt, einem integrierten Kompass, der feststellt, in welcher Richtung das Fahrzeug steht, und einem Neigungssensor, der Schieflagen identifiziert, sollen nervige Rundumläufe mit der neuen V-Serie der Vergangenheit angehören. Der Hersteller verspricht eine Ausrichtung in wenigen Sekunden. Außerdem wird der Urlauber über Softwareupdates informiert, wenn sich Frequenzen ändern sollten.

Autor

Foto

Frank Eppler, Uli Regenscheit, Hersteller

Datum

14. Oktober 2016
Dieser Artikel stammt aus Heft CARAVANING 10/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt