Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Shaolin-Mönche auf dem Gitzenweiler Hof

Fernöstliche Kurse und Kung-Fu-Shows

Shaolin-Meister Foto: Gitzenweiler Hof 2 Bilder

Im Mai bietet der Campingpark Gitzenweiler Hof in Lindau verschiedene Workshops mit echten Shaolin-Meistern an. Gäste können an Meditations-, Qigong- und Tai-Chi-Kursen teilnehmen.

26.01.2017

Der Shaolin-Großmeister Zheng und seine drei Meister-Kollegen sowie einige Kinderschüler werden im Mai auf dem Campingpark Gitzenweiler Hof verschiedene buddhistische Kurse anbieten. Die Shaolin-Meister reisen aus Henan in China an, um den Gästen des Campingplatzes die Lehren des ZEN-Buddhismus näher zu bringen. An drei Mal fünf Tagen können Camper in Workshops an Meditations-, Qigong- und Tai-Chi-Stunden teilnehmen.

Buddhistische Lehren auf dem Gitzenweiler Hof

Nach jeder Kurswoche gibt es eine beindruckende Show der Shaolin-Meister und -Schüler. Dabei zeigen sie Kung-Fu-Bewegungen und weitere spannende Darbietungen, wie etwa eine Nähnadel durch eine Glasscheibe zu werfen. Die Showtermine werden ab April veröffentlicht.

Über viele Generationen werden im Shaolin-Kloster in China die Lehren des Zen-Buddhismus vermittelt, darunter fällt auch Tai-Chi, Qigong, Kung-Fu und TCM. Den Campern sollen die traditionellen Meditationen und Massagetechniken näher gebracht werden. Ein fünftägiger Kurs mit Übernachtung kostet für zwei Personen ohne Frühstück 1.690 Euro.

Die Termine sind:

  • Woche 1: 2. bis 6. Mai 2017
  • Woche 2: 8 bis 12. Mai 2017
  • Woche 3: 15 bis 19. Mai 2017

Weitere Infos unter: www.gitzenweiler-hof.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section