Zoom

Campingplatz-Tipp Katalonien: Bassegoda Park

Eingerahmt von bewaldeten Gipfeln liegt der Campingplatz mitten im Naturpark Alta Garrotxa in Katalonien. Ein ruhiger Platz, ideal für Erholung abseits der Strände, und doch fährt man nur 20 Minuten durchs Land bis zur Costa Brava.

Einige Aktivitäten in der Natur bieten sich an. So führt der Pyrenäen-Wanderweg GR 11 am Platz vorbei und lädt ein zum Wandern oder Trekking, im Flüsschen Muga kann man angeln und baden, und der Landstrich ist auch ein ideales Terrain für Mountainbiker.

Die behindertengerechte Campinganlage ist ausgestattet mit beheizten Sanitäreinrichtungen, Restaurant (auch Essen zum Mitnehmen) und einer Bar mit Terrasse zum Pool. Bis zum 30. September kann man sich im Pool erfrischen, ferner gibt es zwei Supermärkte (einer schließt am 31. August). Von 126 Stellplätzen sind 76 für Touristen reserviert.

Im Mini Club wird der Nachwuchs mit Clown- und Zauber-Einlagen unterhalten, Karaoke und Disco laufen am Abend. Wer sein Haustier mitbringen möchte, sollte vorsichtshalber vorher anfragen.

Nicht nur Naturidylle kann man genießen, in Figueres (20 Kilometer entfernt) erwartet die Besucher ein ganz besonderer kultureller Leckerbissen: das Dalí-Museum. Es ist eines der populärsten Museen in ganz Spanien.

Camping Cheques sind gültig seit 1. September und in diesem Jahr noch bis zum 30. November.

Info: Bassegoda Park, Ctra de Albanyà S/N, E-17733 Albanyà, Telefon 00 34/9 72 54 20 20, www.bassegodapark.com .

Autor

Datum

27. September 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt