Zoom

Campingplatz-Tipp Venetien: Camping Italy

Der kleine Bruder des Union Lido profitiert vom großen Nachbar – und zeigt dabei besonderen Charme.

Venedig und die vorgelagerte sandige Halbinsel Cavallino, Sehnsuchtsziel vieler Camper: Hier reihen sich von Jesolo bis Punta Sabbioni Dutzende von Campingplätzen aneinander. Camping Italy ist einer von ihnen. Was zeichnet gerade ihn aus?

Der Dreisterneplatz feiert 2006 sein 40-jähriges Jubiläum, an Erfahrung herrscht also kein Mangel. Punkt zwei: Er grenzt direkt an eine europäische Institution, den Union Lido Vacanze. Letzterer wurde im vergangenen Jahr gar 50 Jahre alt und gilt zu Recht als eine der größten und besten Freizeitanlagen überhaupt. Der Clou: Beide Plätze gehören denselben Eigentümern, und die Gäste des Italy dürfen darum die meisten Angebote des Union Lido mit nutzen.

Der kleinere und etwas schlichtere Italy kostet dabei etwa 20 Prozent weniger als der Komfortmeister Union Lido. Zudem kann hier anders als beim Lido der Aufenthalt vorreserviert werden.

Hinzu kommt, so Geschäftsführer Giuliano Castelli: „Hier geht es familiär zu, man läuft sich über den Weg und knüpft sehr schnell Kontakte.“ Und: „Wer Urlaub auf einem italienischen Campingplatz mit italienischem Flair verbringen will, ist bei uns richtig.“ Stammgast Martin Bruchmann aus Karlsruhe stimmt ein: „Die familiäre Atmosphäre gefällt uns.“ Der Buchbindermeister verbringt mit seiner Familie bereits den elften Caravanurlaub auf dem Italy. Sein eindeutiges Fazit: „Für mich ist das der beste Platz hier in der Gegend.“

Gut zehnmal kleiner als der gigantische Union Lido ist der Italy mit seinen rund 250 Parzellen. Dank der handlichen Größe geht es hier legerer zu als auf dem notwendigerweise strenger reglementierten Union Lido mit seinen viel zahlreicheren Gästen. So wird die Mittagsruhe nicht so eisern gesehen, und Fahrräder rollen hier überall über den Platz. Zwei Dinge haben die beiden jedoch gemeinsam: Die Sauberkeit von Anlage und Strand ist beispielhaft, und nicht zuletzt wegen der Kinder haben Hunde keinen Zutritt.

Ausgenommen von der gegenseitigen Gastfreundschaft bleibt der Zutritt zu den üppigen Pool-Landschaften des Union Lido. Auf die Gäste des Italy wartet indes ein kleiner, feiner Pool mit ganz neu gestaltetem Kinderbereich. Auch einen Miniclub mit Programm für Kids im Alter von drei bis zwölf Jahren bietet der Italy. Abends gibt es eine kleine Kinderdisco. Der Bär tanzt dann nebenan beim so genannten Baby-Dance mit geschätzten 100 Kindern im Amphitheater des Union Lido. Die Animateure des Italy gesellen sich dort als Vortänzer dazu und nehmen nicht selten gleich einige Kinder des Camping Italy mit „rüber“.

Erfreuen können sich die Gäste hüben wie drüben am gepflegten Strand mit sauberem Wasser und breitem, kinderfreundlich flach auslaufendem Strand. Ausflügler können das gut ausgebaute Fahrradwegenetz der Halbinsel unter die Pedale nehmen oder per Bus und Personenfähre stressfrei und stilecht ins Zentrum Venedigs tingeln.

Info: http://www.campingitaly.it

Autor

Datum

1. September 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt