Zoom

Campingplatz-Tipp Südfrankreich: Camping Le Boucanet bei Montpellier

Seben als einziger französischer Platz mit dem bedeutenden Europapreis für 2004 des Deutschen Camping-Club ausgezeichnet, ist Camping Le Boucanet auch in anderer Hinsicht eine Ausnahme. Er ist der einzige Platz im Département Gard, der direkt am Meer liegt, und nennt einen 500 Meter langen, feinsandigen Strandabschnitt sein Eigen.

450 Stellplätze und 90 Mobilheime warten auf Sommergäste. 1959 gegründet, befindet Camping Le Coucanet sich immer noch im Besitz der Familie Nanteuil. Gerade diese familiäre Betreuung gibt der Anlage ein persönliches Flair. Ein Lagunen-Freibad ergänzt den Strand um eine Süßwasser-Alternative, es gibt während der Saison allerlei sportliche und gesellige Mitmachprogramme. An der Rezeption von Le Boucanet wird auch Deutsch gesprochen, und die Versorgung mit deutschsprachigen Zeitungen ist sichergestellt.

Als Vier-Sterne-Platz bietet Le Boucanet Restaurant, Mitnahmemahlzeiten und Lebensmittelshop über die gesamte Öffnungszeit, zudem Internet-Point für Gäste, Reisemobileinrichtungen und Sanitäranlagen für Behinderte. Gegen Gebühr kann am Platz Tennis gespielt werden, ein Golfplatz liegt zwei Kilometer entfernt.

Le Boucanet nimmt Camping Cheques ab Öffnungsdatum 3. Mai bis zum 18. Mai, dann wieder zwischen 23. und 27. Mai, danach vom 31. Mai bis 24. Juni und in der Nachsaison vom 1. bis 23. September (Schließungstag des Campingplatzes) entgegen. Weitere Informationen im Internet und auf Seite 98 im Europa Guide.

www.campingboucanet.franceloc.fr/

Autor

Datum

12. Mai 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt