Zoom

Campingplatz-Tipp Allgäu: Campingplatz Elbsee

Im Allgäuer Voralpengebiet liegt der Campingplatz am Elbsee. Letzterer ist ein natürlicher See inmitten eines Landschaftsschutzgebiets mit Wiesen und kleinen Waldstücken.

Wellness und Fitness werden auf diesem terrassenförmig angelegten Platz groß geschrieben. Mit Sauna, Massagen, Bädern, Kosmetik und Ayurveda kann man sich verwöhnen lassen, und eigens für Vierbeiner gibt’s ein Hundebad. Für gute Durchblutung sorgen Kneippbecken und Barfußpfad, im Fitnessraum werden die Muskeln trainiert.

Das macht hungrig, und zum Einkehren laden Restaurant und Café (das Café ist vom 1. 4.–30. 9. geöffnet) ein, auch der Kiosk sowie ein Laden versorgen die Camper.

Die Ausstattung umfasst Internetanschluss, beheizte, rollstuhlgerechte und auch private Sanitäreinrichtungen. Zudem finden sich Entsorgungsmöglichkeiten für Durchreisende.
Zum Aktivsein verleitet das umfangreiche Rad- und Wanderwegenetz, im Elbsee kann man ein erfrischendes Bad nehmen oder auch ein Boot mieten. Bei schlechtem Wetter schmökert der Nachwuchs gerne in der Kinder-Bibliothek.

Der Campingplatz bietet eine gute Ausgangslage, um die Sehenswürdigkeiten im bayerischen Voralpenland anzuschauen. So liegt etwa Schloss Neuschwanstein 25 Kilometer entfernt, und die Wieskirche, eine der bekannten bayerischen Wallfahrtskirchen, ist ebenfalls in erreichbarer Nähe. Die Alpen erreicht man nach 40 Minuten Autofahrt.

Camping Cheques gelten noch bis 30. März, dann vom 15. April bis 15. Mai, 10. Juni bis 15. Juli und vom 1. September bis zum 31. 12. Info: Camping Elbsee, Am Elbsee 3, D-87648 Aitrang, Telefon 0 83 43/2 48, www.elbsee.eu.

Autor

Datum

23. März 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt