Camping Village Tropical Sen Yan Zoom

Campingplatz-Tipp am Atlantik in Frankreich: Camping Village Tropical Sen Yan in Mézos

Wie ein tropischer Garten präsentiert sich der Camping Village Tropical Sen Yan in Mézos mit einem Badeparadies. Ganz in der Nähe befinden sich die Strände der französischen Atlantikküste.

Kreolische Hütten, ein gutes Tausend Bananenstauden sowie rund 2000 weitere Exotenpflanzen gereichen dem "Village Tropical" zur Ehre. Am Schwimmbadkomplex oder beim Minigolfspielen kommen sich Gäste auf Sen Yan wahrlich vor wie auf einem anderen Kontinent. Vollends dem umgebenden hochstämmigen Pinienwald entrückt erscheint das Bananen-Ensemble, wenn es nachts effektvoll angestrahlt wird.

Im Übrigen ist der etwas anders gestaltete Campingplatz, auf dem es zahlreiche Mietunterkünfte gibt, eine Adresse mit hohem Sanitärstandard und feiner Ausstattung. Flair verbreitet die künstliche Lagune mit Sandstrand. Eines der Schwimmbecken kann flexibel überdacht werden und gestattet Badefreuden auch in der Vor- und Nachsaison. Hinzu kommen ein Wellnessbereich und Fitness-Angebote wie Aqua-Gymnastik oder Massagen. Vom Meer trennt das tropische Dorf ein 13 Kilometer breiter Streifen mit der typischen Vegetation der "Landes": dichter Pinienwald, davor Dünen und die "Côte d’Argent", die Silberküste, die ihren Namen wegen des feinen, glitzernden Sandes mit Recht trägt. Restrisiko: Gelegentlich wird die Region von Stürmen und Unwettern heimgesucht. Meist aber lacht die Sonne. Zum Glück.

Alle Infos zum Camping Village Tropical Sen Yan

Adresse: Camping Village Tropical Sen Yan, F-40170 Mézos, Telefon 00 33/ 5 58 42 60 05, Internet www.sen-yan.com, E-Mail reception@sen-yan.com. GPS 44°04'20"N, 01°09'23"W.
Anreise: Autobahn A 63/Nationalstraße N 10 Bordeaux–Biarritz, Ausfahrt Nr. 14 Laharie, D 38 Richtung Mimizan bis Mézos, beschildert.
Lage: Ebenes, lichtes Waldgelände mit Pinien und Eichen, teilweise exotische Bepflanzung. 800 Meter von Mézos, 13 km vom Strand.
Größe: Gesamtareal 16 Hektar, 136 Stellplätze (100 bis 120 qm), davon 5 Dauercamper. Mietunterkünfte.
Öffnungszeiten: Vom 1. Juni bis zum 10. September.
Preise: Saisonstaffeln. Hauptsaison: Stellplatz mit 2 Personen inkl. Strom 46,20 € bzw. 53,30 €, weitere Person 9,14 €, Kind bis 7 Jahre 6,60 €, Hund 5,60 €.
Weitere Infos: Reservierung empfohlen. Kreditkarten akzeptiert.
Sport: Hallen-Freibad, Badelandschaft, künstliche Lagune mit Strand, Wasserspielplatz mit Rutsche. Whirlpool, Sauna, Solarium, Beauty, Massagen. Fitnesscenter, Sportanimation, Aerobic, Tennis, Minigolf, Pétanque, Beach-Volleyball, Bogenschießen, Radverleih.
Animation/Unterhaltung: In der Hauptsaison täglich Animation für jedes Alter. Mini-Club. Unterhaltung mit Musical und Shows. W-LAN überall.
Essen und Trinken: Restaurant, Imbiss, Bar, SB-Markt.

Weitere Campingplätze an der Atlantikküste
  • Camping Municipal du Cap de lʼHomy, 600, Av. de l'Océan, F-40170 Lit-et-Mixe, Telefon 00 33/5 58 42 83 47, www.camping-cap.com, E-Mail info@camping-cap.com. GPS 44°02'13"N, 01°20'03"W. 13 Hektar groß, 472 Stellplätze, darunter keine Dauercamper. Geöffnet von Anfang Mai bis Ende September.
  • Yelloh! Village Lous Seurrots, F-40170 Contis-Plage, Telefon 00 33/5 58 42 85 82, www.lous-seurrots.com, E-Mail info@seurrots.com. GPS 44°05'20"N, 01°19'00"W. 15 Hektar groß, 271 Stellplätze, darunter nur 1 Dauercamper. Der Platz ist geöffnet von ca. Ende März bis ca. Ende September.
  • Camping Eurosol, Route de la Plage, F-40560 Saint-Girons-Plage, Telefon 00 33/ 5 58 47 90 14, www.camping-eurosol.com, E-Mail contact@camping-eurosol.com. GPS 43°57'07"N, 01°21'07"W. 18 Hektar groß, 360 Stellplätze, darunter nur 10 Dauercamper. Geöffnet von Mitte Mai bis Mitte September.
Dieser Artikel stammt aus Heft CARAVANING 01/2017.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.

Autor

Foto

CARAVANING

Datum

29. Dezember 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt