Campingplatz des Monats, CAR 05/2012 - Les Grands Pins, Zeltplatz 8 Bilder Zoom

Campingplatz-Tipp Südfrankreich: Les Grands Pins bei Bordeaux

Der Campingplatz Les Grands Pins nahe Bordeaux begeistert sowohl ruhesuchende als auch erlebnisorientierte Caravaner. Ein Highlight: Das Top-Familienquartier liegt in Fußnähe zum feinsandigen Strand.

Seinen Namen verdankt Les Grands Pins jenen stattlichen Bäumen, die den urigen Reiz der Gegend um das beliebte Seebad Lacanau-Océan bei Bordeaux nachdrücklich unterstreichen. Herb-würziger Pinienduft durchströmt, von der hier stets wehenden Brise getragen, das weitverzweigte Campingplatzgelände am nördlichen Ortsrand. Ein streng geschützter Dünengürtel trennt es vom Meer. Zum ungewöhnlich langen, breiten und feinsandigen Strand gelangt man über einen befestigten Fußweg.

Gute Luft und angenehmes Klima in Lacanau-Océan sind wichtige Argumente für Erholungssuchende, doch Les Grands Pins bietet seinen Gästen weit mehr. So wurde beispielsweise im gesamten hinteren Platzteil von Camping Les Grans Pins eine Ruhezone geschaffen, die nur zur An- und Abreise mit motorisierten Fahrzeugen befahren werden darf. Für Caravaner, die diesen Bereich vorziehen, steht ein bewachter Parkplatz in Rezeptionsnähe zur Verfügung.

Gleich dahinter beginnt die Freizeitzone. Deren Hauptattraktion ist eine aufwendig gestaltete Badelandschaft mit Namen La Baïne. Als deren Vorbilder in der Natur dienten eine Art Lagune und ein sich windender Fluss. Ein überdachtes Schwimmbecken und ein für alle frei zugängliches Wellness-Bad schließen sich an.

Entspannung, Fitness und Natur in der Nähe von Bordeaux

Entspannung erster Klasse verspricht indes ein zusätzlicher Spa-Bereich für Personen ab 16 Jahren, der allerdings kostenpflichtig ist (die Halbtageskarte kostet acht Euro). Zu seinem Angebot zählen Whirlpool, Sauna und Hamam. Der ebenfalls vorhandene Fitnessraum kann erstmals in diesem Jahr separat genutzt werden (halber Tag fünf Euro; Wochenpreis 20 Euro).

Die Saison 2012 wartet aber noch mit weiteren Verbesserungen auf, darunter 70 neu gestaltete Standplätze, die sich perfekt in die natürliche Umgebung einfügen. Eine farbliche Auffrischung erhielt auch die Terrasse des Restaurants Le Phare, von der aus man den Sonnenuntergang über dem Atlantik genießen kann.

Nach nur wenigen Schritten erreicht man das Zentrum von Lacanau, einem der bedeutendsten Badeorte an der aquitanischen Küste. Entsprechend umfangreich und vielfältig ist das gastronomische Angebot während der Saison, wobei speziell die Fischlokale am Hauptstrand einen exzellenten Ruf genießen. Ausgesprochene Feinschmecker zieht es zudem aufs Land, ins nahe Médoc zum Beispiel.

Ausflugsziele um Bordeaux: Schöne Schlossgüter

Pauillac, das charmante kleine Hafenstädtchen zwischen Bordeaux und Pointe de Grave am Atlantik, bietet sich als ideale Basis an, um das Médoc zu erkunden. Auf dieser steinigen Landzunge wächst fast gar nichts - außer Reben. Folgt man der Straße D 2, gelangt man zu den prächtigsten Weinschlössern. Sie heißen Rothschild, Margaux oder Lanessan. Je nach Herkunftsland ihrer Erbauer (Großbritannien etwa) weisen die  Schlösser einen anderen Baustil auf. Wer obendrein einmal richtig elegant tafeln möchte, sollte das Château Cordeillan in Bages besuchen.

Infos zum Campingsplatz-Tipp am Seebad Lacanau-Océan bei Bordeaux

Adresse: Yelloh! Village les Grands Pins, 33680 Lacanau-Océan, France, Telefon 00 33/5 56 03 20 77, Fax 00 33/5 57 70 03 89, E-Mail reception@lesgrandspins.com, www.lesgrandspins.com

Anreise: Autobahn 89/E 70 bis Bordeaux (Ausfahrt Nr. 7), weiter auf den Straßen 1216 und 6. Am Zielort den Schildern Plage Nord folgen. GPS 45°00’40’’ N, 01°11’41’’ W.

Lage: Teils hügeliges, teils terrassenförmig angelegtes, oft tiefsandiges Dünengelände in einem überwiegend hochstämmigen Pinienwald. Zum Meer führt ein 350 Meter langer Fußpfad.

Größe und Ausstattung: 14 Hektar, 377 Stellplätze von 80 bis 120 qm, 184 Mietunterkünfte.

Öffnungszeiten: Mitte April bis Mitte September.

Preise: Hauptsaison: Stellplatz inklusive 2 Personen und Strom 49,00 Euro, jede weitere Person 9,00 Euro, Kinder von 3 bis 12 Jahren 7,00 Euro, Kurtaxe (Pers.über 12 Jahre) 0,55 Euro, Hund 4,00 Euro.

Attraktionen: Sport- und Unterhaltungsprogramme sowie Kinderanimation (in der Hauptsaison auch in Deutsch), Erlebnisbad, Wellness-Zentrum (unter anderem mit Sprudelbecken und Massageanwendungen, ein weiteres Schwimmbad, Tennis- und Sportfelder.

Unsere Bewertung

Lage: 2 von 3 Punkten

Ausstattung: 3 von 3 Punkten

Freizeitwert: 3 von 3 Punkten

Autor

Foto

Thomas Cernak

Datum

5. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt