Zoom

Campingplatz-Tipp Griechenland: Chrissa Camping

Man braucht kein Orakel zu bemühen, um in Chrissa Camping eine kleine, moderne Anlage mit gediegenem Komfort zu finden. Sie liegt im Ort Chrisso, ein paar Kilometer westlich von Delphi, und empfiehlt sich besonders als Basislager für Ausflüge in die geschichtsträchtige Region.

Der Blick von den steil angeordneten Campingterrassen ist fantastisch. Die Nähe zum Dorf macht den Ganzjahresplatz auch außerhalb seiner auf den Sommer beschränkten Restaurant- und Ladensaison gut nutzbar. Reisemobilfahrer finden geeignete Parzellen und eine Entsorgungsmöglichkeit. Spezielle Behinderteneinrichtungen fehlen auf dem Platz.

Das nahe Delphi ist eine der berühmtesten Kultstätten des antiken Griechenlands. Neben Athen, Olympia und der Insel Delos ist Delphi die bedeutendste archäologische Ausgrabungsstätte für die klassische Zeit. Jedoch kommen in der Berglandschaft über dem Golf von Korinth nicht nur Archäologiefreunde auf ihre Kosten. Der Berg Parnass ist ein ausgezeichnetes Wandergebiet und bietet zudem einige bescheidene Wintersportmöglichkeiten. Schöne Strände, an denen man bis in den Herbst hinein baden kann, finden sich bei Itea.

Dieser griechische Campingplatz ist mit seinen geräumigen, schattigen Stellplätzen und der grandiosen Aussicht der erste in einem neuen Camping-Cheque-Land. 2006 kommen weitere Plätze bei den Hellenen hinzu. Die durch Fährüberfahrt teure Griechenlandreise lohnt sich dann durch Camping-Sparpotenzial wieder mehr denn je.

Camping Cheques gelten auf Chrissa Camping erstmals in der Nachsaison ab dem 1. September bis zum 31. Oktober 2005, also genau in der schönsten Zeit zum Wandern am Parnass. Internet-Informationen: www.chrissacamping.gr .

Autor

Datum

25. Oktober 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt