Zoom

Campingplatz-Tipp Frankreich: Domaine de Dugny

Angesichts der berühmten Königsschlösser im Tal der Loire ist die Domaine von Dugny so etwas wie ein Königsschloss für Camper. Acht Hektar ihrer ausgedehnten Ländereien, die insgesamt weit mehr als die zehnfache Fläche bedecken, hat die französisch-niederländische Betreiberfamilie zu einem Campingareal der Extraklasse umgestaltet.

Rund 225 Stellplätze, alle geräumige 150 Quadratmeter groß und mit Wasser-, Abwasser- und Stromanschluss, sind durch Hecken voneinander abgeteilt. Ein Fischteich befindet sich auf dem Gelände, im Sommer sind Schwimmbad und Planschbecken, Spielplatz und Minigolfparcours nutzbar. Reiten und Kutschfahrten zählen bereits zu den nicht ganz alltäglichen Campingvergnügungen, erst recht das Mitfliegen in Ultraleicht-Flugzeugen oder Geländeausfahrten auf Miet-Quads. Kinder freuen sich über große, stabile Kettcars oder den bunten Traktor-Zug.

Bei so viel Abwechslung dürfen auch gute Sanitäranlagen nicht fehlen, ebenso wenig wie Ver- und Entsorgungsstation für Reisemobile sowie das Angebot von Restaurant, Bar, und Mitnahmemahlzeiten auch außerhalb der Hauptsaison. Frische Backwaren sind ebenfalls erhältlich.

Der ganzjährig geöffnete Platz nimmt Cheques schon seit dem 25. August durchgehend bis Anfang Juli entgegen. Wer sieben Nächte bleibt, zahlt nur sechs Cheques, bei 14 Nächten sind es elf Cheques plus ein kleines Geschenk.

Info: http://www.domaine-de-dugny.fr/

Autor

Datum

15. Dezember 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt