Zoom

Campingplatz-Tipp Schweden: Hafsten Swecamp Resort

Wild zerklüftet ist die schwedische Westküste in Bohuslän. Hafsten Camping liegt auf einer lang gestreckten Landzunge gegenüber der Insel Orust.

Diese Komposition bietet nicht nur ein schönes Panorama, sondern auch eine weitläufige Badebucht mit Sandstrand. Die Servicegebäude des Platzes sind noch jung, erst im Jahr 2002 wurde die Aktiv- und Relaxabteilung mit Whirlpool und Sauna eröffnet. Und während Gäste hier sogar ihr eigenes Pferd mitbringen und in einer der Gastboxen unterstellen können, verwundert es bei einem Küstenplatz in Schweden, dass der nächste Bootsslip drei Kilometer entfernt ist.

Gegen den Hunger gibt es Grillplätze, eine Pizzeria und ein Restaurant mit Schanklizenz. Selbstverständlich  ist auch ein Lebensmittelgeschäft am Campingplatz. Allerdings haben nicht alle Einrichtungen während der Nebensaison geöffnet. Nur zwischen dem 27. April und dem 30. August finden Gäste vollständigen Service. In der Nachsaison bleiben beispielsweise sämtliche Versorgungsbetriebe geschlossen. Ein großes Einkaufszentrum befindet sich in 13 Kilometern Entfernung.

Hafsten bietet sich als Ziel für einen längeren Aufenthalt während einer Rundreise besonders an. Ungefähr auf halber Strecke zwischen Göteborg und der norwegischen Grenze, liegt es ideal für Ausflüge zum Vänernsee. Hunde sind auf dem Campingplatz willkommen. Es gibt eine Reisemobil-Entsorgung und Behinderten-Sanitär.

Camping Cheques werden ab 1. September bis 30. Oktober eingelöst, dann wieder ab dem 1. April bis zum 30. Mai nächsten Jahres. Info: http://www.hafsten.se/

Autor

Datum

8. September 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt