Zoom

Campingplätze: Terrassencamping Maltatal

Malta/Kärnten

Malta ist eine Insel der Kinder. Denn der Tourismusverband Lieser- und Maltatal hat sein Konzept unter den Slogan „Glückliche Kinder – zufriedene Eltern“ gestellt. Streicheltiere vom Kaninchen bis zur vorwitzigen Ziege und vor allem Ponys sind es, die die kleinen Camper ganz fest in ihr Herz schließen. Uneingeschränkt gilt diese Gunst auch dem solarbeheizten Freibad mit Liegewiese und separatem Babybecken, dem schön angelegten Spielplatz mit vielfältigen Geräten und einem Spielhaus für die ganz Kleinen. „Bei uns gibt es im Sanitärbereich Familienkabinen für alle“, freut sich Andreas Pirker. Und davon hat er im Jahr 2001 gleich vier zusätzliche neu gebaut. Klassische Babybadeeinrichtungen, Kindertoiletten, Wasch- und Trockenautomaten zählen zu den Selbstverständlichkeiten. Wenn die Kleinen endlich schlummern, dürfen sich die Eltern in den Keller des Restaurants, in die Disco mit fetziger Musik und Bar zurückziehen. Oder in die Sauna-Dampfgrotte steigen und es sich wohl gehen lassen. In der Nebensaison ist der ausgesprochen verkehrsgünstig gelegene Platz jedoch ein günstiges Ziel auch für die reifere Campergeneration. Es ist hier ruhig und komfortabel, das nahe Gmünd entpuppt sich als städtebauliches Kleinod und beherbergt noch dazu das berühmte Porsche-Museum. In Gmünd entstand der erste Typ 356. Auch ein Ausflug zur Talsperre Kölnbreinspeicher (Mautstraße) ist beeindruckend. Leichte und anspruchsvolle Ziele für Bergwanderungen gibt es in der Umgebung zu Hauf. Noch bis 31.10. gelten Camping Cheques, dann wieder ab 12. April.

Autor

Datum

30. September 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt